Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Mandevilla (Mandevilla)

Zur Gattung gehören ca. 120 Arten, die in Mittel- und Südamerika heimisch sind.


Schöne Mandevilla 
(Mandevilla x amabilis)

IV - X, Zierpflanze
            Günzburg, Birket

Synonyme:
Falscher Jasmin
Dipladenia x amabilis

Hybrid Mandevilla splendens x ein unbekannter Elter

Die Pflanze soll im Winter bei 12 °C aufbewahrt werden

 

 

Bis 3 m lange Lianen
nicht frosthart, nur als Kübelpflanze

Blüten meist zu 4 - 12 in Rispen oder Doldenrispen stehend

Blüten weiß, rot oder rosa, trichterförmig 
5 Kronblattzipfel

Staubblätter ragen nie aus der Blüte
Staubbeutel sind mit dem Griffel verwachsen, 
Staubfäden frei, behaart

Kelch mit 5 linealischen Kelchzähnen

Blätter gegenständig, eiförmig, ganzrandig
Nerven schneiden tief ein