Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Grundnessel (Hydrilla)

Weltweit nur 1 Art:


Quirlblättrige Grundnessel
(Hydrilla verticillata)


Photo und copyright Maike Wilstermann- Hildebrand

VII - VIII, Stehende Gewässer, Aquarienwasserpflanze
                   

Synonyme:
Anacharis pommeranica (Rchb.) Peterm., Hottonia serrata Willd., Hydrilla dentata Casp., Hydrilla lithuanica (Bess.) Dandy, Hydrilla ovalifolia Richard, Serpicula verticillata L.f., Udora lithuanica (Bess.) Rchb., Udora occidentalis auct. W. D. J. Koch, ex descr. non (Pursh) W. D. J. Koch, Udora pommeranica Rchb., Udora verticillata (L.f.) Spreng. 

English name:
Hydrilla, Esthwaite Waterweed, Water Thyme

Verbreitung in Deutschland:
Gelegentlich adventiv verwildert (Aquarienpflanze), bis jetzt nur in Brandenburg nachgewiesen 

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
India, Sri Lanka

Eingebürgert in:
*Germany,
*England, *Ireland, *Lithuania, *Belarus
*Australia, New Zealand, Africa, *USA, *Canada*

Siehe auch:
Aquatische Neophyten

Invasiver Neophyt in Nordamerika!

 

 

Pflanze 15 - 300 cm groß

 

untergetaucht, im Boden mit Rhizomen verankert, aber auch abgelöst

 

Pflanzen selten blühend, ein- oder zweihäusig
männliche Blüten klein, in großer Zahl in einem Hüllblatt zusammengefasst, weiblichen Blüten wachsen an Stielen zur Oberfläche, Griffel ungeteilt


Photo und copyright Maike Wilstermann- Hildebrand

Stängelglieder 10 - 30 mm lang, am Rand grob gezähnt
Zähne mit bloßen Auge gut sichtbar

 

Blätter meist in 5- blättrigen Quirlen

 

Blätter gebuchtet, gezähnt, vorne zugespitzt

  
Photo und copyright Maike Wilstermann- Hildebrand

Zähne mehrzellig, eine größere Zelle bildet die Spitze


Photo und copyright Maike Wilstermann- Hildebrand

Blätter auf der Unterseite manchmal mit Dornen auf der Mittelrippe


Photo und copyright Maike Wilstermann- Hildebrand

Pflanze mit kartoffelähnlichen Knollen