Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Verschiedenährige Seggen mit einer männlichen endständigen Ähre - 
Weibliche Ähren  dicht gedrängt unter der männlichen Ähre, vielblütig, mit langem Tragblatt

Blütenstand mit 1 - 2 weibliche Ähren 
Durchmesser der weiblichen Ähren 2,5 - 4 cm
Zierpflanze
> 1

Blütenstand mit 2 - 4 weibliche Ähren 
Durchmesser der weiblichen Ähren 0,7 - 1,5 cm
Wildpflanzen
> 2

 

1     Durchmesser der weiblichen Ähren 2,5 - 4 cm


Morgenstern- Segge
(Carex grayi)

V - VI, Zierpflanze
             Mönchsdeggingen, Garten
             Günzburg, Feuerbachstr

Herkunft:
USA, Kanada

 

 

Pflanzen 25 - 80 cm groß

1 männlichen Ähre, 1 - 2 weibliche Ähren 

Durchmesser der weiblichen Ähren 2,5 - 4 cm

Schläuche kahl, 3 Narben

Blätter 4 - 11 mm breit

 

 

2      Durchmesser der weiblichen Ähren 0,7 - 1,5 cm

Weibliche Ähren eiförmig oder walzlich
nur an Küsten
> 3


Photo und copyright Alexander Mrkvicka

Weibliche Ähren kugelig

> 4

 

3     Ähren walzlich oder eiförmig


Strand- Segge
(Carex extensa)


Photo und copyright Alexander Mrkvicka

VII - VIII, Salzwiesen
                    Küsten
                    Duino, Hafen (Italien)

Synonyme:
Carex arcuata
Carex balbisii
Carex nervosa
Carex peruviana

English name:
Longbract sedge

Verbreitung in Deutschland:
Nord- und Ostseeküsten zerstreut 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: 3 (gefährdet), Hamburg: R (sehr selten), Mecklenburg-Vorpommern: 2 (stark gefährdet), Niedersachsen: 4 (potentiell gefährdet), Schleswig-Holstein: 3 (gefährdet

Weltweite Verbreitung:
Germany, 
Portugal, Spain, Baleares, France, Corsica, Italy, Sardinia, Sicily, former Yugoslavia, Albania, Greece, 
Belgium, England, Bulgaria, Crete, Denmark, Finland, Ireland, Netherlands,  Malta, Norway, Poland, Romania,  Scandinavia, Sweden, Crimea, Baltic States, Ukraine, Algeria, Libya, Morocco, Tunisia, Transcaucasus, Turkey, Cyprus, Egypt, European Turkey, Israel, Lebanon, Sinai peninsula, Azores, Madeira, *USA


  

 

 

 

 

Pflanzen 10 - 40 cm groß
ältere Blütenstände überhängend


Photo und copyright JC Schou http://www.biopix.dk

 Blütenstand 2 - 5 cm groß:
1 männliche Ähre, meist 2 - 5 weibliche Ähren, wovon die obersten 2 - 3  dicht unter der männlichen Ähre zusammenstehen, die anderen sind weiter abgesetzt


Photo und copyright JC Schou http://www.biopix.dk

Männliche Ähre 5 - 30 mm lang, 2 - 4 mm breit

weibliche Ähren eiförmig bis walzlich, sitzend


Photo und copyright Alexander Mrkvicka

Tragblätter der weiblichen Ähren viel länger als der Blütenstand


Photo und copyright JC Schou http://www.biopix.dk

Schläuche geschnäbelt, graugrün, 2 - 3- kantig, 3 Narben
Spelzen rot braun mit grünem Mittelstreif, stachelspitzig


Photo und copyright JC Schou http://www.biopix.dk

Blätter graugrün, 2 - 3 mm breit, meist kürzer als der Stängel
Blatthäutchen parallelnervig


Photo und copyright JC Schou http://www.biopix.dk

Untere Blattscheiden orangebraun

 

 

4     Weibliche Ähren kugelig


Artengruppe Gelb- Segge
(Carex flava agg.)

V - VI, Moore, Gräben
             Reisensburg, Sekundärbrenne
             Leipheimer Moos

Zu den Arten der Artengruppe

 

 

 

Pflanzen 20 - 50 cm groß

1 männlichen Ähre
Weibliche Ähren +/- kugelig, "igelähnlich"

Obere weibliche Ähren sitzend, 
unterste ca. 1 cm lang gestielt

Schläuche kahl, 3 Narben