Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Hartgras (Sclerochloa)

Zur Gattung gehören 2 Arten.


Gewöhnliches Hartgras
(Sclerochloa dura)


Photo und copyright Otto Elsner

IV - VII, Trittstellen, Feldwege
                Iphofen

Synonyme:
Cynosurus durus L., Festuca dura (L.) Vill., Poa dura (L.) Scop

English name:
Common Hardgrass

Verbreitung in Deutschland:
Sehr zerstreut und zurückgehend N-Thüringen, S-Sachsen-Anhalt, Rheinpfalz; Altfunde Franken, N-Baden-Württemberg, N-Sachsen 

Gefährdung in Deutschland: 
Deutschland: 3 (gefährdet), Baden-Württemberg: 2 (stark gefährdet), Bayern: 1 (vom Aussterben bedroht), Berlin: unbeständig, Hamburg: unbeständig, Hessen: 0 (ausgestorben), Mecklenburg-Vorpommern: unbeständig, Niedersachsen: unbeständig, Rheinland-Pfalz: 2 (stark gefährdet), Sachsen: 0 (ausgestorben), Sachsen-Anhalt: 3 (gefährdet), Thüringen: 3 (gefährdet) 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
France, Spain, Italy, former Yugoslavia, Greece, 
Turkey, Cyprus, European Turkey, Iran, Iraq, Israel, Lebanon, Syria, Afghanistan, Pakistan, Jammu & Kashmir, Bulgaria, former Czechoslovakia, Hungary, Poland, Romania, European Russia, Ukraine, Crimea, European Russia, China, Kazakhstan, Kyrgyzstan, Tajikistan, Turkestan, Uzbekistan, Caucasus, Transcaucasus, *Poland, *Southern Australia, *New South Wales, *Victoria, Algeria, Morocco, Tunisia, *Argentina, *USA, *Canada

 

Pflanze 5 - 15 cm groß
mit vielen rosettenähnlichen am Boden liegenden Halmen


Photo und copyright Michael Hassler

Ähre dick, 2 - 4 cm lang, länglich elliptisch


Photo und copyright Michael Hassler

Ährchen auf dicken Stielen oder sitzend, 
3 - 5 - blütig

Deckspelze 5 - 7- nervig, gekielt, grannenlos

Hüllspelzen mit breiten Hauträndern

Blätter graugrün
Blattscheiden gekielt, seitlich zusammengedrückt


Photo und copyright Michael Hassler

Blattspreite oberseits rau, unterseits glatt

Ligula ein 2 - 3 mm langer kahler, häutiger Saum