Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Zwerggras (Mibora)

Zur Gattung gehören 2 Arten. In Europa nur 1 Art:


Sand- Zwerggras 
(Mibora minima)


Photo und copyright Otto Elsner

III - V, Sandtrockenrasen, sandige Ruderalstellen
             Aschaffenburg
             Frankfurt

Synonyme:
Agrostis minima L., Chamagrostis minima (L.) Borkh., Chamagrostis verna (P. Beauv.) Sloboda, Mibora verna (Pers.) P. Beauv., Sturmia verna Pers.

English name:
Early Sandgrass

Verbreitung in Deutschland:
Selten und stark zurückgehend nördliche Oberrheinebene, im Restgebiet wenige Altfunde 

Gefährdung in Deutschland: 
Deutschland: 2 (stark gefährdet), Baden-Württemberg: 0 (ausgestorben), Bayern: 1 (vom Aussterben bedroht), Hamburg: unbeständig, Hessen: 1 (vom Aussterben bedroht), Nordrhein-Westfalen: 0 (ausgestorben), Rheinland-Pfalz: 1 (vom Aussterben bedroht), Saarland: 0 (ausgestorben), Sachsen-Anhalt: 0 (ausgestorben)

Weltweite Verbreitung:
Germany, 
Portugal, Spain, France, +Italy, Greece, 
Belgium, England, Wales, ?Bulgaria, Netherlands, Russia, *Western Australia, Algeria, Tunisia, *USA

 

 

Pflanzen 3 - 10 cm groß,
damit kleinstes Gras der Welt


Photo und copyright Matthias Kellner

Pflanze in kleinen Horsten wachsend


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Halme steif aufrecht, fadenförmig, am Grund beblättert


Photo und copyright Matthias Kellner

Blütenstand aus einer rutenförmigen Ähre bestehend
Ährchen sitzend, einzeln, einblütig 1 - 2 mm lang,
in 2 Reihen, rotviolett


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Blätter 0,5 mm breit, flach oder eingerollt
mit stumpfer Knorpelspitze


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo