Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Neottia - ohne grüne Blätter, Blüten braun
Frühere Gattung Nestwurz (Neottia)


Vogel- Nestwurz 
(Neottia nidus- avis)

V - VI, Wälder
             Kissinger Heide
             Dettenhart
             NSG Kapf
             Offingen, Auwald

Synonyme:
Neottidium nidus-avis (L.) Schltr, 
Ophrys nidus-avis L.

English name:
Bird's Nest Orchid

Verbreitung in Deutschland:
Mitte und Süden mäßig häufig (O-Bayern selten), Norden und Osten sehr zerstreut bis selten 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: nicht gefährdet, Bayern: nicht gefährdet, Berlin: 0 (ausgestorben), Brandenburg: 2 (stark gefährdet), Hamburg: 0 (ausgestorben), Hessen: nicht gefährdet, Mecklenburg-Vorpommern: nicht gefährdet, Niedersachsen: nicht gefährdet, Nordrhein-Westfalen: 3 (gefährdet), Rheinland-Pfalz: nicht gefährdet, Saarland: nicht gefährdet, Sachsen: 2 (stark gefährdet), Sachsen-Anhalt: nicht gefährdet, Schleswig-Holstein: 2 (stark gefährdet), Thüringen: nicht gefährdet
Geschützt!

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
Portugal, Spain, Baleares, France, Corsica, Sardinia, Sicily, Italy, former Yugoslavia, Albania, Greece, 
Belgium, Netherlands, England, Ireland, Bulgaria, Luxemburg, former Czechoslovakia, Denmark, Finland, Norway, Poland,  Hungary, Romania, Scandinavia, Sweden, European Turkey, Crimea, Estonia, Lithuania, Latvia, Belarus, Russia (European Russia), Ukraine, Moldavia, Algeria, N-asiatic Turkey, Caucasus, Transcaucasus, Siberia (W-Siberia), N-Iran

 

 

Pflanze 20 - 50 cm groß

Blütenstand dicht, reichblütig, Blüten hellbraun

Helm halbkugelig, ohne Sporn

Lippe 2-spaltig, mit kurzen rundlichen Zipfeln

Stängel dick mit scheidigen Schuppenblättern, ohne grüne Laubblätter