Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Kugelorchis (Traunsteinera)

Weltweit gehören 2 Arten zur Gattung wobei nur 1 Art in Deutschland vorkommt:


Rosa Kugelorchis 
(Traunsteinera globosa)

VI - VII, Gebirgswiesen
                Fellhorn
                Albstadt

Synonyme:
Orchis globosa L. 

English name:
Globe Orchid

Verbreitung in Deutschland:
Alpen zerstreut; sehr selten Südschwarzwald, Schwäbische Alb; 
Einzelfunde O-Erzgebirge 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, 
Baden-Württemberg: 1 (vom Aussterben bedroht), Bayern: nicht gefährdet, 
Sachsen: 1 (vom Aussterben bedroht) 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland,
Spain, France, Italy, former Yugoslavia, 
Bulgaria, Romania,  Hungary, former Czechoslovakia, Poland, Ukraine, W-Caucasus, Transcaucasus

Siehe auch:
http://www.aho-bayern.de/taxa/tr_glob.html

 

 

Pflanze 25 - 60 cm groß, sehr schlank
Blütenstand kugelig bis eiförmig, dicht

   

Blüten violett

Lippe dreilappig, oft dunkelviolett punktiert

Sepalen lang ausgezogen, mit knopfartiger Spitze

Sporn schlank, kürzer als der Fruchtknoten


Photo und copyright Joachim Rheinheimer

Blätter 4 - 6, lanzettlich, aufrecht am Stängel

 

 

Die zweite Art der Gattung (Traunsteinera sphaerica) blüht gelb bis weiß und kommt in Russland und in der Türkei vor. Es gelang jedoch der Fund einer rosablühenden Einzelpflanze von Traunsteinera sphaerica mit Saftmalen auf der Lippe, inmitten einer weiß-gelblich blühenden, ungezeichneten Population in Georgien, weswegen der Artstatus von Traunsteinera sphaerica umstritten ist.