Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Sommerflieder (Buddleja)

Zur Gattung gehören ca. 100 Arten.

Blätter wechselständig, schmal lanzettlich, 3 - 7 cm lang
Zweige überhängend
> 1

Blätter gegenständig, eilanzettlich, 10 - 25 cm lang
Zweige aufrecht
> 2

                                                                                      

1     Blätter wechselständig


Schmalblättriger Sommerflieder
(Buddleja alternifolia)

VI, Ziergehölz
       Gundelfingen, Wohlhüter

Synonyme:
Schmalblättriger Schmetterlingsstrauch, Hänge- Sommerflieder
Buddleja legendrei Gagnepain; Buddleja minima S. Y. Pao

English name:
Alternate-leaf Butterflybush   

Verbreitung in Deutschland:
Sehr häufig gepflanztes Ziergehölz

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
China

 

 

 

 

2- 3 m hoher Strauch
Zweige stark überhängend

Blüten hellviolett, mit 4 Kronblättern
in Büscheln entlang der vorjährigen Triebe
blüht nur kurze Zeit

Früchte = zweiklappige Kapseln, 4 mm lang

Blätter  schmal lanzettlich, gezähnt, 
3 - 7 cm lang, ca. 1 cm breit, sich zur Spitze allmählich verschmälernd, oberseits dunkelgrün, unterseits sternhaarig weißfilzig 

 

 

2     Blätter gegenständig

Blattstiele höchstens 1 cm lang,
Blätter mehr als 3 x so lang wie breit
Kronröhre kahl oder schwach drüsenhaarig
> 3

Blattstiel länger als 1 cm
Blätter weniger als 3 x so lang wie breit
Kronröhre sternhaarig filzig
> 4

                                            

3     Blätter lanzettlich, mehr als 3 x so lang wie breit


Gewöhnlicher Sommerflieder
(Buddleja davidii)

VII - VIII, Ziergehölz
                  Günzburg, Muna
                  Lago del Mis, Italien

Synonyme:
Schmetterlingsstrauch
Chinesischer Fliederspeer
Weißer Sommerflieder
Buddleja albiflora var. giraldii (Diels) Rehder & E.H. Wilson; Buddleja albiflora var. hemsleyana (Koehne) C.K. Schneid.; Buddleja giraldii Diels; Buddleja hemsleyana Koehne

English name:
Orange- eye Butterflybush

Verbreitung in Deutschland:
Stabil eingebürgerter Neophyt
Verbreitet Niederrhein, Kölner Bucht, Ruhrgebiet; zerstreut Oberrheinebene; selten restliches Gebiet, fehlt Nordosten (bis auf Berliner Stadtgebiet)

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: nicht gefährdet, Bayern: unbeständig, Berlin: nicht gefährdet, Hamburg: nicht gefährdet, Hessen: nicht gefährdet, Niedersachsen: nicht gefährdet, Nordrhein-Westfalen: nicht gefährdet, Rheinland-Pfalz: nicht gefährdet, Saarland: nicht gefährdet, Sachsen: nicht gefährdet, Sachsen-Anhalt: unbeständig

Weltweite Verbreitung:
Gansu, Guangdong, Guangxi, Guizhou, Hubei, Hunan, Jiangsu, Jiangxi, Shaanxi, Sichuan, Tibet, Yunnan, Zhejiang

Eingebürgert in:
*Germany, *Switzerland, *Austria
*Portugal, *Spain, *France, *Italy, *former Yugoslavia, 
*Japan, *Belgium, *England, *Ireland, *Netherlands, *Java, *Caucasus / Transcaucasus, *Southern Australia, *Victoria, *Jamaica, *Peru, *Ecuador, *New Zealand, *Fiji, *Puerto Rico, *peninsular Malaysia, *India, *Malesia, *Bhutan, *trop. Afr., *Hawaii (*Kauai (*Koke`e State Park), *East Maui *USA, *Canada

Die Pflanze gilt in vielen Ländern als invasiver Neophyt!

Viele verschiedene Sorten:
- 'Reve de Papillon': Blüten weiß, Blätter graugrün, unterseits weißfilzig

- 'Royal Red': purpurfarbene Blüten

 

2- 3 m hoher Strauch
Zweige aufrecht

Blütenstand  schmal kegelig, dicht,
Blüten lila

bei Kulturformen auch weiß, rosa, blau oder rot

Blüten mit 4 Kronblättern, Kronröhre lang, verwachsen
 außen kahl oder schwach drüsenhaarig

Früchte = 
zweiklappige Kapseln, 4 mm lang

Blätter  eilanzettlich, schwach gezähnt
10 - 25 cm lang, 2 - 5 cm breit, oberseits dunkelgrün, 
mit kleinen Nebenblättern

Blätter unterseits weiß- oder grünlich filzig

 

 

4      Blätter lanzettlich, weniger als 3 x so lang wie breit


Fallows Sommerflieder
(Buddleja fallowiana)

VIII - IX, Ziergehölz
                Botanischer Garten Ulm

Synonyme:

English name:
Chinese Butterflybush

Verbreitung in Deutschland:
Selten kultiviert, da nicht winterhart

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
China, Myanmar

Mehrere Sorten und Hybriden:
- 'Alba': Blüten weiß
- 'Lonchin': Hybrid Buddleja davidii x Buddleja fallowiana

 

1 - 2 m hoher Strauch

Blüten in vielblütigen Rispen

Blüten lila mit orangefarbenem Schlund;
 4 Kronblättern, Kronröhre lang, verwachsen
außen sternhaarig filzig

Früchte = zweiklappige Kapseln, sternhaarig filzig

 

Blätter gegenstandig, lanzettlich, gesägt
5 - 14 cm lang und 2 - 6,5 cm breit
mit 2 Nebenblättern

Blätter kurz gestielt, Stiel und Äste
sternhaarig filzig