Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Sicheltanne (Cryptomeria)

Weltweit nur 1 Art:


Japanische Sicheltanne
(Cryptomeria japonica)

II - III, Park- und Gartenbaum
             Wohlhüter Gartenland
             Botanischer Garten Tübingen

Synonyme:
Japanische Zeder
Cupressus japonica

English name:
Japanese Cedar

Verbreitung in Deutschland:
In Parks und Gärten häufig gepflanzt

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Herkunft:
Japan, China

Es sind mehrere Varietäten und Zuchtformen im Handel

 

40 - 70 m hoher Baum
mit einem Stammdurchmesser bis 2 m

Pflanze einhäusig:
links unten: verholzter weiblicher Zapfen, 
rechts oben: männlicher Zapfen

männlicher Zapfen 


Photo und copyright Markus Welz

Weiblicher Zapfen

 Zapfen aufrecht, eiförmig, verholzend
mit Dornen auf den Schuppen

 Blätter in 5 Längsreihen, schraubig um den Zweig angeordnet, nicht stechend, gekrümmt