Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Familie: Saumfarngewächse (Pteridaceae)

Zur Familie gehören ca. 50 Gattungen mit 950 Arten

Sporangientragende Wedel mit umgerollten Blatträndern, wodurch die Fiederabschnitte linealisch erscheinen
> 1


Photo und copyright Harald Geier

Fiederabschnitte rhombisch, fächerförmig oder keilförmig , insgesamt +/- so lang wie breit
> 2

 

1     Fiederabschnitte erscheinen linealisch


Gattung:
Rollfarn (Cryptogramma)

 

Pflanze 15 - 30 cm groß
büschelig, sommergrün


Photo und copyright Harald Geier

Blattstiel länger als die Spreite
nur am Grund zerstreut mit Spreuschuppen und Drüsen

Blätter 2 - 4-fach gefiedert


Photo und copyright Harald Geier

Sporentragende und nichtsporentragende Wedel verschieden, sporangientragende Wedel zu mehreren in der Mitte des Stockes:

Nicht sporangientragende Wedel mit eiförmigen eingeschnittenen Endabschnitten, Fiederenden stumpf, Ränder nicht umgerollt


Photo und copyright Harald Geier

Sporangientragende Wedel mit umgerollten Blatträndern, wodurch die Endabschnitte linealisch erscheinen

Sori auf der Blattunterseite, strichförmig, von den Blatträndern verdeckt


Photo und copyright Harald Geier

 

 

2     Fiederabschnitte +/- so lang wie breit


Gattung:
Frauenhaarfarn (Adiantum)


hier: Adiantum capillus- veneris

 

Pflanze 15 - 75 cm groß

Blattspreite +/- dreieckig, 2 - 4-fach gefiedert

Blattstiel schwarzbraun, kahl, glänzend

Fiederabschnitte rhombisch, fächerförmig oder keilförmig , insgesamt +/- so lang wie breit, Basis der Fiederabschnitte keilförmig verschmälert

Sori auf der Blattunterseite, am vorderen Ende eines Fiederabschnittes, vom umgebogenen Blättchen verdeckt