Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Asienfetthenne (Phedimus)

Zur Gattung gehören 18 Arten

Blüten rosa
> 1

Blüten gelb
> 2

 

1     Blüten rosa


Kaukasus- Asienfetthenne
(Phedimus spurius)

VII - IX, Felsen, Ruderalstellen (Mauern, Bahnanlagen)
                Zierpflanze
                Burgau, bei der Dreifachturnhalle
                Hurlacher Bahnhof

Synonyme:
Unechte Fetthenne, Kaukasus-Fetthenne, 
Sedum spurium
Asterosedum spurium (M. Bieb.) Grulich, Sedum oppositifolium Sims 

English name:
Tworow Stonecrop

Verbreitung in Deutschland:
Stabil eingebürgerter Neophyt
Mitte und Süden (nördlich Donau) zerstreut bis mäßig häufig, Norden und Brandenburg selten (fehlt Schleswig-Holstein), südlich der Donau selten 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: nicht gefährdet, Bayern: nicht gefährdet, Berlin: nicht gefährdet, Brandenburg: nicht gefährdet, Hessen: nicht gefährdet, Mecklenburg-Vorpommern: nicht gefährdet, Niedersachsen: nicht gefährdet, Nordrhein-Westfalen: nicht gefährdet, Rheinland-Pfalz: nicht gefährdet, Saarland: nicht gefährdet, Sachsen: nicht gefährdet, Sachsen-Anhalt: nicht gefährdet, Thüringen: nicht gefährdet 

Weltweite Verbreitung:
*Austria, *Germany, *Switzerland,
*Spain, *France, *Italy, 
Georgia, Talysh, NE-Anatolia, N-Iran, 
*Belgium, *England, *former Czechoslovakia, *Denmark, *Finland, *Ireland,  *Netherlands,  *Hungary, *Norway, *Poland, *Russia, *Sweden, *USA, *Canada

 

 

 

Pflanze 5 - 20 cm groß, mit nichtblühenden Trieben
Stängel liegend oder aufsteigend

5 Kronblätter, rosa, 10 - 12 mm lang

 

Blätter flach, gegenständig, am Rand gewimpert (Lupe!)

 

 

2     Blüten gelb

Blätter stumpf gezähnt, spatelförmig, +/- flach
3 - 5 cm lang, 1 - 1,5 cm breit
> 3

Blätter unregelmäßig gezähnt, an den Rändern nach oben gebogen, 
5 - 8 cm lang, 2 - 3 cm breit
> 4

 

3     Blätter stumpf gezähnt, spatelförmig, +/- flach, 3 - 5 cm lang, 1 - 1,5 cm breit


Kamtschatka- Asienfetthenne
(Phedimus kamtschaticus)

VI - VIII,  Mauern, Trockenrasen, Rabatten, Zierpflanze
                  Zierpflanze, die verwildern kann
                  Günzburg, Brücke zum Waldbad
                  Günzburg, Birketweiher

Synonyme:
Schantung- Fetthenne
Reichblütige Fetthenne
Weihenstephaner Gold
Phedimus floriferus
Sedum floriferum
Sedum kamtschaticum
Sedum aizoon ssp kamtschaticum

English name:
Orange Stonecrop

Verbreitung in Deutschland:
Gelegentlich verwilderte Zierpflanze 

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
China, Japan, Korea, Russia (Kamtschatka)

Eingebürgert in:
*Germany
*France
*Sweden, *Finland, *Norway, *England

 

 

 

Pflanze 15 - 30 cm groß

Kronblätter 6- 7 mm lang, goldgelb

Kelchblätter schmal

Früchte rötlich, 5 sternanisförmige Fruchtknoten

Blätter flach, stumpf gezähnt, gegen- oder wechselständig, 
3 - 5 cm lang

Pflanze mit sterilen Trieben, die rosettig gehäuft sind
mit nichtblühenden Trieben

 

 

4     Blätter unregelmäßig gezähnt, an den Rändern nach oben gebogen, 5 - 8 cm lang, 2 - 3 cm breit


Deckblatt- Asienfetthenne
(Phedimus aizoon)

VII - VIII,  Zierpflanze
                    Illertissen, Staudengärtnerei Gaißmayer

Synonyme:
Große Gold- Fetthenne
Ewige Fetthenne
Sedum aizoon
Aizopsis aizoon (L.) Grulich 

English name:
Aizoon Stonecrop

Verbreitung in Deutschland:
Gelegentlich verwilderte Zierpflanze 

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
China, Japan, Korea, Mongolia, Siberia

Eingebürgert in:
Nord-, Nordost- und Mitteleuropa

Mehrere Sorten:
'Euphorbioides': Krone goldgelb
'Aurantiacum': Krone gelborange

 

 

Pflanze 30 - 40 cm groß

 

Kronblätter goldgelb

Blätter flach, unregelmäßig gezähnt, länglich eiförmig
an den Rändern nach oben gebogen, meist wechselständig
5 - 8 cm lang, 2 - 3 cm breit

Blätter beiderseits kahl

Pflanze mit sterilen Trieben, die rosettig gehäuft sind