Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung:  Breitsame (Orlaya)

Zur Gattung gehören 3 Arten.


Strahlen- Breitsame 
(Orlaya grandiflora)

VI - VIII, Äcker, Brachen, Zierpflanze
                 Botanischer Garten Ulm
                 Illertissen, Staudengärtnerei Gaißmayer
                 Carsiana, Kirche Monte Grisa (Italien)

                 Heidenheim, Kempten

Synonyme: 
Großblütiger Breitsame
Caucalis grandiflora L. 
Daucus grandiflorus Scop.; Lisaea grandiflora Boiss.; Orlaya grandiflora Hoffm.; Platyspermum grandiflorum (L.) Mertens & Koch

English name:
Large-Flowered Orlaya

Verbreitung in Deutschland:
Früher Mitte und Süden sehr zerstreut bis selten, heute praktisch überall verschwunden 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: 1 (vom Aussterben bedroht), Baden-Württemberg: 1 (vom Aussterben bedroht), Bayern: 1 (vom Aussterben bedroht), Berlin: unbeständig, Hamburg: unbeständig, Hessen: 0 (ausgestorben), Niedersachsen: 0 (ausgestorben), Nordrhein-Westfalen: 0 (ausgestorben), Rheinland-Pfalz: 0 (ausgestorben), Saarland: 0 (ausgestorben), Sachsen-Anhalt: 0 (ausgestorben), Thüringen: 1 (vom Aussterben bedroht) 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
Spain, France, Italy, former Yugoslavia, Albania, Greece, Crete, E-Aegaean Isl.,
Belgium, Bulgaria, former Czechoslovakia, Hungary, Romania, Crimea, Russia, Caucasus / Transcaucasus, Algeria, Turkey,  European Turkey

 

 

 

Pflanze 20 - 60 cm groß

Stängel verzweigt

Kronblätter am Außenrand der Gesamtdolde stark vergrößert

Hüllblätter meist 5

Hüllchenblätter 5, hautrandig

Frucht mit hakig gekrümmten Stacheln

Die Stacheln dienen der Tierverbreitung

Blätter 2 - 3- fach gefiedert, 
mit entfernt stehenden Zipfeln

Stängel kantig gefurcht
Stängel und Blattscheiden kahl