Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Zirmet (Tordylium)

Zur Gattung gehören 18 Arten.


Große Zirmet 
(Tordylium maximum
L.)


Photo und copyright Paul Busselen

VII - IX, Trockenrasen, Äcker
                Raunheim (Günther Blaich 29.06.2013)

Synoynme:
Heracleum tordylium Spreng.; Caucalis maxima Vest; Pastinaca maxima K.-Pol.; Pastinaca tordylium Calest.; Selinum tordyliastrum E. H. L. Krause; Tordylium grande Salisb.; Tordylium lusitanicum Hoffmgg. & Link; Tordylium magnum Brot.

English name:
Great Hartwort

Nom francais:
Tordyle élevé

Nome italiano: 
Ombrellini maggiori

Verbreitung in Deutschland:
Unbeständig vorkommender Neophyt
Sehr selten und fast verschwunden S-Sachsen-Anhalt, NO-Brandenburg, Elbe in Sachsen; Einzelfunde Pfalz, Mittelrhein 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: unbeständig, Bayern: unbeständig, Berlin: unbeständig, Brandenburg: 1 (vom Aussterben bedroht), Hamburg: unbeständig, Hessen: unbeständig, Rheinland-Pfalz: nicht gefährdet, Sachsen: 1 (vom Aussterben bedroht), Sachsen-Anhalt: 4 (potentiell gefährdet), Thüringen: 0 (ausgestorben) 

Weltweite Verbreitung:
Austria, 
Spain, France, Corsica, Italy, Sardinia, Sicily, former Yugoslavia, Portugal, Albania, Greece, 
England, Bulgaria, former Czechoslovakia, Hungary, Romania, Ukraine, Crimea,  Caucasus / Transcaucasus, C-Asia, Turkey, Cyprus, European Turkey, Iran

Eingebürgert in:
*Germany, *Switzerland, 
*Belgium,
*Argentina, 

 

 

Pflanze 60 - 120 cm groß


Photo und copyright Paul Busselen

Dolde 5 - 8 strahlig
Hüll- und Hüllchenblätter zahlreich, borstig behaart


Photo und copyright Paul Busselen

Äußere Kronblätter vergrößert, tief 2-teilig


Photo und copyright Paul Busselen

Frucht borstig, linsenartig, am Rand verdickt


Photo und copyright Paul Busselen

Stängel kantig gefurcht, dicht langhaarig


Photo und copyright Paul Busselen

Blätter einfach gefiedert, mit 2 - 4 Fiederpaaren


Photo und copyright Michael Hassler

Endfiederchen der oberen Blätter oft lanzettlich


Photo und copyright Jean Tosti

Blätter und Rhachis behaart


Photo und copyright Paul Busselen

Fiederblättchen eiförmig, stumpf gekerbt


Photo und copyright Paul Busselen