Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Knorpelkraut (Polycnemum)

Zur Gattung gehören 8 Arten.

Untere Blätter 10 - 20 mm lang
> 1

Untere Blätter 3 - 8 mm lang
> 2


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

                                                           

1     Untere Blätter 10 - 20 mm lang


Großes Knorpelkraut 
(Polycnemum majus)

VII - X, Äcker, Sandtrockenrasen
              Nördlingen
              Briancon, Seilbahn (Frankreich)

              Fröttmaninger Heide

Synonyme:
Polycnemum arvense ssp. majus (A. K. H. Braun) Celak. 

English name:
Giant Needle-Leaf

Verbreitung in Deutschland:
Sehr selten Mainfranken, Oberrheinebene; restliche Mitte und Süden Einzelfunde, vielfach wieder verschwunden, in der Oberrheinebene neuerdings in Städten wieder zunehmend 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: 2 (stark gefährdet), Baden-Württemberg: 2 (stark gefährdet), Bayern: 2 (stark gefährdet), Berlin: unbeständig, Niedersachsen: 0 (ausgestorben), Rheinland-Pfalz: 1 (vom Aussterben bedroht), Sachsen-Anhalt: 0 (ausgestorben), Thüringen: 1 (vom Aussterben bedroht) 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
Spain, France, ?Corsica, Italy, former Yugoslavia, Albania, Greece, 
Belgium, Bulgaria, former Czechoslovakia, Hungary, Poland, Romania, Crimea, European Russia, Ukraine, European Russia, Caucasus / Transcaucasus, W-Siberia, C-Asia, Turkey, European Turkey, *Canada, *USA

 

 

Pflanze 5 - 30 cm groß, ästig

dicht beblättert

Blüten einzeln, blattachselständig

Tragblätter viel länger als das Perigon
Vorblätter ca. 1,5 mal so lang wie das ca. 2 mm langen Perigon


Photo und copyright Michael Hassler

Blätter linealisch, 3-kantig, stachelspitzig

Untere Blätter 10 - 20 mm lang

 

 

2     Untere Blätter 3 - 8 mm lang

Tragblätter der obersten Blüten 3 - 5 mal so lang wie 
das 1 - 1,5 mm lange Perigon, Stängel kräftig

> 3


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Tragblätter der obersten Blüten 2 - 3 mal so lang wie 
das 1,5 - 1,7 mm lange Perigon, Stängel dünner
in Deutschland ausgestorben
> 4

 

 

3     Deckblätter der obersten Blüten 3 - 5 mal so lang wie das 1 - 1,5 mm lange Perigon


Acker- Knorpelkraut 
(Polycnemum arvense)


Photo und copyright Michael Hassler

VII - X, Äcker, Sandtrockenrasen
              Regensburg, Kehlheim
              Botanischer Garten Gießen

Synonyme:
Polycnemum inundatum Schrank; Polycnemum minus Jord. ex Lloyd; Polycnemum pumilum Hoppe ex Mert. & Koch; Polycnemum recurvum Loisel.; Polycnemum viaticum Pall.; Polycnemum vulgare Pall.; Rovillia glabra Bub.

English name:
Field needleleaf

Verbreitung in Deutschland:
Früher zerstreut Osten, Thüringen, Rheinebene, Mainfranken, Einzelfunde restliche Mitte und Süden; heute praktisch überall ausgestorben, nur noch wenige rezente Funde 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: 1 (vom Aussterben bedroht), Baden-Württemberg: 1 (vom Aussterben bedroht), Bayern: 1 (vom Aussterben bedroht), Berlin: 0 (ausgestorben), Brandenburg: 0 (ausgestorben), Hamburg: unbeständig, Hessen: 1 (vom Aussterben bedroht), Mecklenburg-Vorpommern: 0u (unbeständig, nur Altfunde), Niedersachsen: 0 (ausgestorben), Nordrhein-Westfalen: 0 (ausgestorben), Rheinland-Pfalz: 0 (ausgestorben), Sachsen: 0 (ausgestorben), Sachsen-Anhalt: 0 (ausgestorben), Thüringen: 0 (ausgestorben) 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
Portugal, Spain, France, Corsica, Sardinia, Italy, former Yugoslavia, Albania, Greece,  
Bulgaria, former Czechoslovakia, Hungary, Poland, Romania,  Baltic States, European Russia, Ukraine, Crimea, European Russia, Caucasus / Transcaucasus, Siberia, C-Asia, Turkestan, Turkey, Cyprus, European Turkey, China, *Canada

 

 

 

Pflanze 5 - 30 cm groß, ästig
dicht beblättert, Stängel kräftig


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Tragblätter der obersten Blüten 3 - 5 mal so lang wie  das Perigon


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Blüten einzeln, blattachselständig, 1 - 1,5 mm lang
Vorblätter spitz, ca. so lang wie das Perigon, meist 3 Staubblätter


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Blätter linealisch, 3-kantig, stachelspitzig, untere Blätter 3 - 8 mm lang


Photo und copyright Michael Hassler

 

 

4     Deckblätter der obersten Blüten 2 - 3 mal so lang wie das 1,5 - 1,7 mm lange Perigon


Warzen- Knorpelkraut
(Polycnemum verrucosum)

 

VII - X, Felsfluren, Brachen
              

Synonyme:

English name:
Warty Needleleaf

Verbreitung in Deutschland:
Wenige Altfunde Rheinpfalz, Mainfranken 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: 0 (ausgestorben), 
Bayern: 0 (ausgestorben), 
Rheinland-Pfalz: 0 (ausgestorben) 

Weltweite Verbreitung:
Austria, +Germany, 
*France, former Yugoslavia, 
former Czechoslovakia, Hungary, Romania, Ukraine, European Russia, Turkey, European Turkey

 

 

 

Pflanze 5 - 30 cm groß, 
zarter als Polycnemum arvense

Stängel und Äste meist  geschlängelt, hin und her gebogen, oft purpurrot gefärbt

Junge Sprossachsen flaumig- warzig, später verkahlend

Tragblätter der obersten Blüten 2 (- 3) mal so lang wie das  Perigon

Blüten einzeln, blattachselständig, 1,5 - 1,7 mm lang
Vorblätter 1 - 2 mm lang

 

Blätter linealisch, 3-kantig, stachelspitzig
Untere Blätter 3 - 8 mm lang