Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Anemonen mit blauen, roten oder rosa Blüten

Pflanze 5 - 30 cm groß, 
Blüten blau oder rot, blüht März bis Juni
> 1

      

Pflanze 50 - 150 cm groß
Blüten weißlich oder rosa, blüht Juli- Oktober
> 4

 

1     Blüten blau oder rot

8 - 23 Perigonblätter
Staubbeutel gelb
> 2

5 - 8 Perigonblätter
Staubbeutel blau
> 3

 

2       8 - 15 Perigonblätter, Staubbeutel gelb


Artengruppe Apenninen- Windröschen
 (Anemone apennina agg)

V - VI, Zierpflanze
            Botanischer Garten Augsburg
            Verwildert: Zeil am Main

Zu den Arten der Artengruppe

 

 

Pflanze 10 - 30 cm groß

Blüten 2 - 5 cm breit, mit 8 - 15 Perigonblättern

Die 3 Stängelblätter quirlständig, gestielt, aus je 3 Blättchen bestehend, Blättchen der Stängelblätter ungeteilt, gesägt

Grundblätter gestielt, unterseits behaart,
 ähneln den Stängelblättern

 

 

3        5 - 8 Perigonblätter, Staubbeutel blau


 Garten- Anemone
(Anemone coronaria)

V - VI, Gärten, Rabatten
              Botanischer Garten Ulm
              Günzburg, Rabatte Feuerbachstr

Synonyme:
Kronen- Anemone

English name:
Poppy Anemone

Verbreitung in Deutschland:
Häufig als Zierpflanze kultiviert!

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Portugal, Spain, Baleares, France, Corsica, Sardinia, Sicily, Italy, former Yugoslavia, Greece, Crete, E-Aegaean Isl., 
Malta, Libya, Tunisia, Algeria, Turkey, Cyprus, Egypt, European Turkey, Iran, Iraq, Israel, Jordania, Lebanon, Sinai peninsula, Syria, *Taiwan, *Ryukyu Isl., *Réunion, 

Viele Sorten:
'De Caen'- Anemonen:   ungefüllte Blüten
'St. Brigid'- Anemonen: halb gefüllte Blüten

 

 

Pflanze 8 - 25 cm groß

Blüten blau, violett, rot oder lachsfarben, 3 - 8 cm im Durchmesser

Blüten mit 5 - 8 Perigonblättern, Staubblätter blau

Stängelblätter im Quirl unter der Blüten, am Grund verbreitert, unregelmäßig zerteilt

Grundblätter dreiteilig, 

Abschnitte gestielt, zweifach geschlitzt

 

 

4     Blüten rosa, Herbstblüher

Blätter unterseits behaart
blüht im Juli/August
> 5

Blätter unterseits kurz striegelhaarig bis fast kahl
blüht September/Oktober
> 6

 

5     Blätter unterseits behaart, blüht im Juli


 Filzblättrige Anemone
(Anemone tomentosa)

VII - VIII, Zierpflanze
                  Gundelfingen, Garten
                  Berchtesgaden, Zauberwald

Synonyme:
Anemone elegans Decaisne var. tomentosa (Maximowicz) Handel-Mazzetti; 
Anemone vitifolia Buchanan-Hamilton ex de Candolle var. tomentosa 
Eriocapitella vitifolia (Buchanan-Hamilton ex de Candolle) Nakai var. tomentosa (Maximowicz) Nakai.

English name:
Hardy Grape Leaf Anemone

Verbreitung in Deutschland:
Nur als Zierpflanze, selten verwildert

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
China

Viele Sorten:
'Robustissima'
'Honorine Jobert'
'Prinz Heinrich'
'Pamina'

 

 

 

Pflanze 40 - 150 cm groß

Blüten rosa, seltener weiß, 4 - 7 cm im Durchmesser

mit 5 Kronblättern, Staubblätter gelb

Blütenstiel weich behaart

Sammelfrucht rundlich, mit viele Früchtchen

Früchtchen 2 mm lang, mit 3 - 4 mm langen Haaren

Blätter dreizählig, Blättchen gelappt, grob gezähnt

Blätter unterseits filzig behaart

 

 

6     Blätter unterseits kurz striegelhaarig bis fast kahl


 Herbst Anemone
(Anemone hupehensis)

VIII - X, Zierpflanze 
               Günzburg, Feuerbachstr

Synonyme:
Japan- Anemone
Anemone japonica

English name:
Japanese Anemone
Japanese Windflower

Verbreitung in Deutschland:
Selten verwildernde Zierpflanze

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
China, Japan, Taiwan

Es sind viele Sorten und Hybriden im Handel, die als Anemone hupehensis oder Anemone japonica bezeichnet werden:
'Septembercharme'
'Splendens'
'Praecox'

 

 

 

Pflanze 30 - 100 cm groß

Blüten rosa, seltener weiß, 4 - 7 cm im Durchmesser

Blüten mit 5 oder bei Hybriden auch deutlich mehr Kronblättern, Staubblätter gelb

Blütenstiel weich behaart

Sammelfrucht rundlich, mit viele Früchtchen

Früchtchen 2 mm lang, mit 3 - 4 mm langen Haaren

 

Blätter dreizählig, Blättchen gelappt, grob gezähnt

Blätter unterseits kurz striegelhaarig bis fast kahl