Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Arten der Artengruppe Anemone apennina agg.

Blütenstiel angedrückt behaart
Teilblättchen der Blätter lang gestielt
> 1


Photo und copyright Rolf Borlinghaus

Blütenstiel lang abstehend behaart
Teilblättchen der Blätter sitzend oder kurz gestielt
> 2

 

1        Blütenstiel angedrückt behaart, Teilblättchen der Blätter lang gestielt


Apenninen- Windröschen
 (Anemone apennina)


Photo und copyright Michael Hassler

V - VI, Zierpflanze
             Plateau du Coscione (Korsika)

Synonyme:
Blaues Windröschen
Anemone apennina ssp apennina
Anemone coerulescens Lange; Anemonoides apennina (L.) Holub; Anemonanthea apennina S. F. Gray; Anemone pygmaea Hort. ex Vilm.; Anemone pyrenaica Pall. ex Pritz.; Anemone caerulea Lam

English name:
Apennine Anemone

Verbreitung in Deutschland:
Selten verwilderte Zierpflanze 

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
*France, Corsica, Sicily, Italy, former Yugoslavia, Albania, Greece

Mehrere Sorten z.B.
'Alba':         Weiße Blüten
'Purpurea': Rotviolette Blüten
'Plena': Gefüllte Blüten

 

 

 

Pflanze 10 - 30 cm groß


Photo und copyright Rolf Borlinghaus

Blüten 2 - 5 cm breit, 2,5 - 3 cm im Durchmesser, 
mit 8 - 23 schlanken Perigonblättern, blau oder weiß


Photo und copyright Michael Hassler

Blütenhüllblätter außen am Grund angedrückt behaart (Lupe!)

Blütenstiel vorwärts gerichtet, angedrückt behaart


Photo und copyright Rolf Borlinghaus

Sammelfrucht +/- aufrecht, Früchte oft verkümmert


Photo und copyright Rolf Borlinghaus

Grundblätter 3- zählig, mittleres Blättchen deutlich gestielt


Photo und copyright Michael Hassler

Blattspreite unterseits behaart

Rhizom dünn, spindelfömig, zart

 

 

2       Blütenstiel lang abstehend behaart, Teilblättchen der Blätter sitzend oder kurz gestielt


Balkan- Windröschen
 (Anemone blanda)

III - IV, Zierpflanze
              Botanischer Garten Augsburg
              Botanischer Garten Tübingen
              Augsburg, Kuhsee

Synonyme:
Berganemone, Strahlenanemone
Anemone apennina ssp blanda
Anemonoides blanda

English name:
Balkan Anemone, Greek Thimbleweed, Mountain Windflower

Verbreitung in Deutschland:
Unbeständig verwildernde Zierpflanze 

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Albania, Greece, E-Aegaean Isl., 
Bulgaria, Romania, Caucasus / Transcaucasus, Turkey, Cyprus, Lebanon, Syria, 

Eingebürgert in:
*USA, *Canada

Viele Sorten z.B.
'Blue shades': Blüten blau
'Bridesmaid': Blüten weiß
'Pink Star': Blüten hellrosa
'Radar': Blüten karminrot

 

 

Pflanze 10 - 30 cm groß

Blüten weiß, rot oder blau

Blüten 2 - 4 cm im Durchmesser, mit 12 - 15 Perigonblättern

Perigonblätter außen am Grund kahl (Lupe!)

Blütenstiel lang abstehend behaart

Teilblättchen der Stängelblätter sitzend oder kurz gestielt

Sammelfrucht nickend, Früchte fertil

Blattspreite unterseits fast kahl

Grundblätter 3- teilig gelappt, mittleres Blättchen fast sitzend oder  kurz gestielt

Rhizom knollenförmig, rund, robust