Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Hornköpfchen (Ceratocephala)

Zur Gattung gehören 3 Arten.

Fruchtschnabel sichelförmig gekrümmt
> 1


Photo und copyright Michael Hassler

Fruchtschnabel fast gerade
> 2


Photo und copyright Rolf Marschner

 

1     Fruchtschnabel sichelförmig gekrümmt


Sichelfrüchtiges Hornköpfchen
(Ceratocephala falcata)


Photo und copyright Michael Hassler

III - V, Äcker, Ruderalstellen
            Botanischer Garten Mainz

Synonyme:
Ranunculus falcatus

English name:
Sword- fruited Buttercup

Verbreitung in Deutschland:
Altfunde N-Thüringen, Sachsen-Anhalt, bei Ulm, Tübingen 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: 0 (ausgestorben), 
Baden-Württemberg: 0 (ausgestorben), Hamburg: unbeständig, Sachsen-Anhalt: 0 (ausgestorben), Thüringen: 0 (ausgestorben) 

Weltweite Verbreitung:
Spain, France, Italy, former Yugoslavia, Albania, Greece, 
Bulgaria, former Czechoslovakia, Hungary, Romania, Crimea, European Russia, Tunisia, Algeria, Morocco, Afghanistan, *Argentina, Turkey, Cyprus, European Turkey, Iran, Iraq, Israel, Jordania, Lebanon, Syria, Caucasus / Transcaucasus, C-Xinjiang, Kazakhstan, Jammu & Kashmir, Pakistan, Pakistani Kashmir

 

 

Pflanze 3 - 10 cm groß
nur am Grund beblättert


Photo und copyright Michael Hassler

Blüten 10 - 15 mm im Durchmesser,
mit 5 gelben Kronblättern

Blütenhülle in Kelch und Krone gegliedert

Früchte in stacheligen Köpfchen
Fruchtschnabel sichelartig gekrümmt


Photo und copyright Michael Hassler

Stängel grauwollig

Blätter hirschgeweihartig, kaum behaart

 

 

2     Fruchtschnabel fast gerade


Geradfrüchtiges Hornköpfchen
(Ceratocephala orthoceras)


Photo und copyright Rolf Marschner

III - V, Ruderalstellen
            Stuttgart
            Mannheim

Synonyme:
Ranunculus testiculatus
Ceratocephala testiculata

English name:
Curveseed Butterwort

Verbreitung in Deutschland:
Nur unbeständig vorkommend

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Austria, 
Greece, 
Bulgaria, former Czechoslovakia, Hungary, Poland, Romania, Crimea, European Russia, Ukraine, European Russia, Algeria, Morocco, Afghanistan, Pakistan, Jammu & Kashmir, Caucasus / Transcaucasus, W-Siberia, Turkey, Iran, C-Xinjiang, W-Xinjiang, Kazakhstan, Kyrgyzstan, *USA, *Canada

Invasiv in den USA!

 

Pflanze 3 - 10 cm groß
nur am Grund beblättert, spinnwebig behaart


Photo und copyright Rolf Marschner

Blüten gelb, 5 - 10 mm im Durchmesser, 5 Kronblätter
Blütenhülle in Kelch und Krone gegliedert


Photo und copyright Hans Schön

Früchte in stacheligen Köpfchen


Photo und copyright Rolf Marschner

Fruchtschnabel gerade


Photo und copyright Rolf Marschner

Blätter hirschgeweihartig


Photo und copyright Rolf Marschner