Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Rittersporn (Delphinium)

Zur Gattung gehören 300 - 350 Arten. In Deutschland werden außer einigen reinen Arten meist Hybriden gepflanzt, die zu Delphinium x cultorum (Delphinium- Cultivare) zusammengefasst werden

Blütenstand locker, armblütig
> 1

  

Blütenstand dicht
> 4

  

 

1      Blütenstand locker, armblütig

Nektarblätter schwarz oder schwarzbraun
> 2

Nektarblätter blau
> 3

 

2     Nektarblätter schwarz oder schwarzbraun


Garten- Rittersporn
(Delphinium x cultorum)
Belladonna- Gruppe

VI - VIII, Zierpflanze
                 Botanischer Garten Ulm

Hybride aus Delphinium grandiflorum (Großblütiger Rittersporn und Delphinium cheilanthum 

 

Pflanze bis 120 cm groß

 

Blütenstand wenigblütig, locker

Sporn lang, Blüten zart

Blätter breit handförmig geteilt,
mit breiten Abschnitten

3 (- 5) kahle Fruchtknoten

 

 

3     Nektarblätter blau


Großblütiger Rittersporn
(Delphinium grandiflorum)

VI - VIII, Zierpflanze
                 Bubesheim, Haage
                 Feuerbachstr (cult.)

Synonyme:
Delphinium chinense

English name:
Blue Butterfly Larkspur

Verbreitung in Deutschland:
Nur als Zierpflanze

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Siberia, China, Mongolia

 

 

 

Pflanze bis 120 cm groß

Blütenstand wenigblütig, locker

Ungeöffnete Blüten delphinähnlich

Nektarblätter nicht dunkler als die Perigonblätter

Sporn lang, Blüten zart

3 behaarte Fruchtknoten

Blätter handförmig geteilt

Blattabschnitte schmaler als 5 mm

 

 

4      Blütenstand dicht, Sporn kurz, Blüten robust


Hoher Rittersporn
(Delphinium elatum)

VI - VIII, Zierpflanze
                 Burgau, Omas Garten
                 Illertissen, Staudengärtnerei Gaißmayer

Synonyme:
Delphinastrum elatum Spach; Delphinium amoenum Bernh. ex Steud.; Delphinium anomalum Spreng. ex Steud.; Delphinium atropurpureum Pall.; Delphinium ciliatum Stev.; Delphinium clusianum Host; Delphinium elatum ssp. pubicaule (Borbás) J. Dostál; Delphinium gratum Hoffmgg.; Delphinium hoffmeisteri Klotzsch; Delphinium hybridum L.; Delphinium intermedium [Soland.]; Delphinium kioviense Bess. ex Nym.; Delphinium montanum DC.; Delphinium pyramidale Royle; Delphinium speciosum Janka ex Nym.; Delphinium x belladonna (Kelw.) Bergmans

English name:
Candle Larkspur

Verbreitung in Deutschland:
In Einbürgerung befindlicher Neophyt

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Austria, Switzerland, 
France, former Yugoslavia, 
European Russia, Ukraine, Siberia, C-Asia, former Czechoslovakia, Poland, Romania, 
*Java, *Bhutan, *Alaska, *USA, *Canada

In den Gärten werden meist nur Hybride mit der Elternart Delphinium elatum (= Delphinium x cultorum Elatum- Gruppe = Hoher Garten- Rittersporn) gepflanzt. An das Klima in Deutschland am besten angepasst.

Viele Formen und Farben erhältlich:
- 'Merlin': hellblau, mit schwarzen Nektarblättern

 

 

Pflanze 30 - 100 cm groß

Blütenstand vielblütig, dicht

Sporn kurz, Blüten robust, Nektarblätter je nach Unterart oder Sorte schwarz oder weiß

3 - 5 wenig verwachsene Fruchtknoten

Blätter breit handförmig geteilt