Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Rote Rhododendren- Wildpflanzen der Alpen

Blätter unterseits grün, am Rand bewimpert
> 1

Blätter unterseits rostrot, am Rand kahl
> 2

                          

1      Blätter am Rand bewimpert


Bewimperte Alpenrose 
(Rhododendron hirsutum)

VI - VIII, Alpine Matten
                 Fellhorn
                 Iseler
                 Nesselwängle

Synonyme:
Bewimperter Almrausch
Azalea hirsuta Kuntze; Chamaerhododendron hirsutum Bub.; Rhododendron angustifolium Hoppe; Rhododendron germanicum Hoppe; Rhododendron glabratum Hoppe; Rhododendron intermedium Schur; Rhododendron latifolium Hoppe

English name:
Hairy Rhododendron

Verbreitung in Deutschland:
Verbreitet Alpen, adventiv Alpenvorland 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, 
Bayern: nicht gefährdet 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
France, Italy, former Yugoslavia

Giftig

 

Pflanze 20 - 100 cm groß, immergrün
auf kalkhaltigen Böden

Krone hellrot, glockig, ca. 1,5 cm lang

Blätter breit lanzettlich, beiderseits grün, 
am Rand lang bewimpert, drüsig

Früchte oval, holzig, springen von der 
Spitze her mit 5 Klappen auf

 

 

2     Blätter am Rand kahl


Rostblättrige Alpenrose 
(Rhododendron ferrugineum)

VI - VIII, Alpine Matten
                 Fellhorn

Synonyme:
Rostroter Almrausch
Azalea ferruginea Kuntze; Chamaerhododendron ferrugineum Bub.; Plinthocroma ferrugineum Dulac; Rhododendron intermedium Tausch

English name:
Snow-rose, Rusty-leaved Alpenrose

Verbreitung in Deutschland:
Zerstreut Alpen, Einzelvorkommen Alpenvorland, Südschwarzwald 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, 
Baden-Württemberg: 0 (ausgestorben), Bayern: nicht gefährdet 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
Spain, France, Italy, former Yugoslavia

Giftig

 

 

Pflanze 30 - 130 cm groß
meidet kalkhaltige Böden

Krone dunkelrot, glockig, bis 2 cm lang

Blätter lanzettlich, oberseits dunkelgrün glänzend, unterseits rostbraun, am Rand kahl

Die Pflanze wird öfters von einem Basidienpilz befallen, 
der Gallen bildet (Alpenrosenapfel, Saftapfel)