Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Knöteriche mit Blüten in kugeligen Köpfchen

Köpfchen von Blättern umgeben,
Stängel und Blätter +/- kahl, Blätter mit oder ohne Zeichnung
> 1


Photo und copyright Michael Hassler

Köpfchen nicht von Blättern umgeben,
Stängel und Blätter drüsig behaart, Blätter meist mit V- förmiger Zeichnung
> 2

 

1      Köpfchen von Blättern umgeben, Stängel und Blätter +/- kahl


Nepalesischer Knöterich
(Persicaria nepalensis)


Photo und copyright Michael Hassler

VI - IX, Zierpflanze
              Wahner Heide (Michael Hassler 01.08.2015)

Synonyme:
Polygonum nepalense Meisn, Polygonum punctatum Buch.-Ham. ex D. Don, Polygonum alatum Buch.-Ham. ex Spreng. ; Polygonum perforatum Meisn., l.c. 83; Persicaria alata (Buch.-Ham. ex D. Don) Nakai

English name:
Nepalese Smartweed

Verbreitung in Deutschland:
Stellenweise eingebürgerter Neophyt 

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
China, Afghanistan, Bhutan, India, Sri Lanka, Indonesia, Japan, Korea, Nepal, Pakistan, Pakistani Kashmir, Jammu & Kashmir, Malaysia, N-Yemen, Burma, Philippines, Sikkim,  Russian Far East, C-Asia, Java, Cameroon, Sudan, Ethiopia, Eritrea, E-D.R.Congo (Zaire), Uganda, Rwanda, ?Burundi, Kenya, Tanzania, Malawi, New Guinea (alpine), Madagascar

Eingebürgert in:
*Germany,
*Italy, 
*Belgium, *Caucasus / Transcaucasus, *USA, *Canada, *Transvaal, *Natal, *Cape, *Ecuador, 

 

 

 

Pflanze 30 - 50 cm groß
aufrecht oder austeigend


Photo und copyright Harald Geier

Blüten in Köpfchen


Photo und copyright Michael Hassler

Ochrea bräunlich oder häutig, 4 - 10 mm lang


Photo und copyright Harald Geier

Köpfchenstiel im oberen Teil drüsig


Photo und copyright Harald Geier

Blätter 1,5 - 5 cm lang, rhombisch- eiförmig, 


Photo und copyright Michael Hassler

mit oder ohne schwarze Zeichnung


Photo und copyright Harald Geier

+/- halbstängelumfassend


Photo und copyright Michael Hassler

oder gestielt


Photo und copyright Michael Hassler

Blätter unterseits zumindest auf den Adern borstig behaart


Photo und copyright Michael Hassler

 

 

2     Köpfchen nicht von Blättern umgeben, Stängel und Blätter drüsig behaart


Kopf- Knöterich
(Persicaria capitata)

V - VIII, Felsen, Wälder, Zierpflanze
                San Fruttuoso, Italien (27.05.205)

Synonyme:
Cephalophilon capitatum (Buch.-Ham. ex D. Don) N.N. Tsvelev; Polygonum capitatum D. Don; Polygonum repens Meissn.

English name:
Pinkhead Smartweed

Verbreitung in Deutschland:
Unbeständig eingebürgerter Neophyt:
"Kritische und wenig bekannte Gefäßpflanzenarten im Aachener Raum" von Wolfgang Bomble

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
China, Bhutan, N-India, Pakistan, Jammu & Kashmir, Sri Lanka, Burma, Nepal, Sikkim, Vietnam, 

Eingebürgert in:
*Germany,
*Portugal, *Italy, 
*Azores, *Madeira, 
*Australia, *Costa Rica, *Lesotho, *Malaysia (Perak, Pahan), *Southern Marianas (*Guam), *Mauritius, *Réunion, *Hawaii, *USA

 

 

 

Pflanze 5 - 15 cm groß
kriechend oder hängend, an den Knoten wurzelnd

Blüten weiß oder rosa, in Köpfchen
Köpfchen nicht von Blättern umgeben

   

Stängel und Blätter drüsig behaart, 
Blätter 2 - 5 cm lang, rhombisch- eiförmig, mit deutlichemV- förmigem Fleck
Ochrea ca. 10 mm lang, zylinderförmig