Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Alant - Zungenblüten wenig länger als die Röhrenblüten


Deutscher Alant 
(Inula germanica
L.)

VII - VIII, Trockenrasen
                   Sulzheimer Gipshügel
                   Botanischer Garten Konstanz

                   Grettstadt
                   Karlstadt

Synonyme:
Pentanema germanicum (L.) D.Gut.Larr., Santos-Vicente, Anderb., E.Rico & M.M.Mart.Ort.
Aster corymbosus Moench; Aster germanicus (L.) Cav.; Chrysocoma scabra Ledeb.; Helenium germanicum Kuntze; Inula cordato-germanica Schur; Inula fasciculata Gilib.; Inula media Bieb.; Inula micrantha Poir.; Inula orientalis Willd.; Inula praealta Dum.; Inula transsilvanica Schur; Ulina germanica Opiz; Chrysocoma aspera F. G. Dietr.

English name:
German Fleabane

Verbreitung in Deutschland:
Sehr zerstreut Rheinpfalz, ostdeutsche Trockengebiete (N-Thüringen / S-Sachsen-Anhalt), sehr selten Mainfranken, NO-Brandenburg 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: 3+ (gefährdet), Bayern: 2 (stark gefährdet), Brandenburg: 0 (ausgestorben), Niedersachsen: 1 (vom Aussterben bedroht), Rheinland-Pfalz: 2 (stark gefährdet), Sachsen-Anhalt: 2 (stark gefährdet), Thüringen: nicht gefährdet 
Geschützt!

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, 
Italy, Croatia, Bosnia-Hercegovina, Serbia & Kosovo, Montenegro, Macedonia, Albania, Greece, 
Poland, Czech Republic, Slovakia, Hungary, Romania, Bulgaria, European Turkey, Moldova, Ukraine, Crimea, European Russia, N-Caucasus, Transcaucasus, W-Siberia, C-Asia, Turkey, Iran

 

 

 

 

 

Pflanze 30 - 80 cm

Zahlreiche Köpfchen in dichten Doldenrispen


Photo und copyright Michael Hassler

Köpfchen ca. 1 cm im Durchmesser

Zungenblüten wenig länger (1-3 mm) als die Hülle
Äußere Hüllblätter zurückgebogen

Blätter wechselständig, elliptisch, sitzend oder stängelumfassend

 Stängel und Blütenstiele vor der Blüte zottig behaart

Blätter ganzrandig oder sehr fein gezähnt

Blätter und Stängel verkahlend