Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Strohblume (Xerochrysum)

Zu Gattun gehören 7 Arten.


Garten- Strohblume
(Xerochrysum bracteatum
(Vent.) N.N. Tzvel.)


Photo und copyright Andrea Moro

V - VIII, Zierpflanze
               Botanischer Garten Triest (Andrea Moro 17.04.2019)

Synonyme:
Helichrysum bracteatum (Vent.) Andrews, (Name in der Flora Euroaea) 
Bracteantha bracteata (Vent.) Anderb. & Haegi, Gnaphalium macranthum (Benth.) Sch. Bip.

English name:
Everlasting Strawflower

Nome italiano:
Elicriso australiano

Verbreitung in Deutschland:
Häufige einjährige, meist aus Samen gezogene Gartenpflanze

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Australien

Eingebürgert in:
Germany*, Austria*, 
Portugal*, Spain*, France*, Italy*, 
England*, Ireland*, Poland*, Slovakia*, Hungary*, Romania*, Madeira*, 
Peru*, Java*, Puerto Rico*, Hispaniola*, Cuba*, Virgin Isl.*, Bolivia*, Colombia*, Panama*, Mexico*, Guatemala*, Honduras*, El Salvador*, Costa Rica*, trop. Africa*, Cook Isl.* (Rarotonga*), S-India* (Tamil Nadu*), Indonesia*, Laos*, Bhutan*, USA*, Anatolia*, Belarus*, Moldova*, Ukraine*, Crimea*, European Russia*, Korea*, Philippines*, Bangladesh*, Vietnam*, China*, Taiwan*, Ethiopia*

Viele Sorten:
'Monstrosum': Köpfe verschiedenfarbig, bis 8 cm im Durchmesser
'Nanum': nur 30 bis 50 groß
'Prinzess of Wales': Mit goldgelben Blüten

Die Pflanze wird oft zur Herstellung von Trockensträußen verwendet. Wegen ihrer guten Haltbarkeit als Trockenblume wurde die Strohblume im England des 19. Jahrhunderts als sogenannte "Immortelle" zu einem Symbol der Unsterblichkeit.

 

 

 

Pflanze 40 - 100 cm groß


Photo und copyright Andrea Moro

Köpfchen 2,5 - 7 cm im Durchmesser, einzeln endständig auf langen Zweigen


Photo und copyright Andrea Moro

Köpfchen nur mit gelben Röhrenblüten, die von vielen farbigen Hüllblättern umgeben sind, die Zungenblüten ähnlich sind


Photo und copyright Andrea Moro

Blüten und Hüllblätter bei der Wildform goldgelb


Photo und copyright Andrea Moro

  bei Sorten sind die Hüllblätter auch orange, rot, rosa oder violett

   
Photo und copyright Andrea Moro

Früchte kahl

 

Blätter lanzettlich, 5 - 12 cm lang, bis 3 cm breit, 


Photo und copyright Andrea Moro

beiderseits grün, kahl oder schwach behaart


Photo und copyright Andrea Moro