Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Graukresse (Berteroa)

Zur Gattung gehören 5 Arten, wobei nur nur 1 Art in Deutschland vorkommt:


Graukresse
(Berteroa incana)

VI - X, Trockene Ruderalstellen, Trockenrasen
            Viernheim

Synonyme:
Alyssum incanum L., Farsetia incana (L.) R. Br. 

English name:
Hoary Alyssum

Verbreitung in Deutschland:
Norden und Osten weit verbreitet, Mitte und Süden niedrige Lagen (vor allem Kölner Bucht, Oberrheinebene, Mainbecken), südliches Bayern und südliches Baden-Württemberg selten oder fehlend 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: nicht gefährdet, Bayern: nicht gefährdet, Berlin: nicht gefährdet, Brandenburg: nicht gefährdet, Hamburg: nicht gefährdet, Hessen: nicht gefährdet, Mecklenburg-Vorpommern: nicht gefährdet, Niedersachsen: nicht gefährdet, Nordrhein-Westfalen: nicht gefährdet, Rheinland-Pfalz: nicht gefährdet, Saarland: nicht gefährdet, Sachsen: nicht gefährdet, Sachsen-Anhalt: nicht gefährdet, Schleswig-Holstein: nicht gefährdet, Thüringen: nicht gefährdet 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
Italy, former Yugoslavia, Albania, Greece, 
Bulgaria, Denmark, Hungary, Poland, Romania, Baltic States, European Russia, Ukraine, European Russia, Crimea, European Turkey, Caucasus / Transcaucasus, Siberia, Russian Far East, Kazakstan, Kyrgyzstan, Tajikistan, Uzbekistan, China, 
*Belgium, *England, *Finland, *France, *Netherlands, *Norway, *Sweden, *Alaska, *USA, *Canada

 

 


            

             

 

Pflanze 20 - 65 cm groß

Kronblätter weiß, 2-spaltig

Schötchen elliptisch, mit langem Griffel

Stängel beblättert

Pflanze durch Sternhaare grau und rau