Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Salbeiarten mit kleiner Oberlippe

Blüten azurblau, 
Blätter linealisch, schwach gesägt
> 1

Blüten violett, 
Blätter eiförmig lanzettlich, gezähnt
> 2

 

1      Blüten azurblau, Blätter linealisch, schwach gesägt


 Prärie- Salbei
(Salvia azurea)


hier: Var. 'Grandiflora'

VIII - X, Zierpflanze
                Illertissen, Staudengärtnerei Gaißmayer

Synonyme:
Herbst- Salbei
Blauer Salbei

English name:
Prairie sage, Blue sage

Verbreitung in Deutschland:
Nur als Zierpflanze

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
USA

 

 

 

 

Pflanze 60 - 150 cm groß

Blüten azurblau, Oberlippe klein, helmförmig, behaart
Unterlippe groß, +/- so breit wie lang

Kelch 2- teilig, dicht behaart, gestutzt, undeutlich gezähnt

Stängel 4- kantig, behaart

Stängelblätter linealisch, schwach gesägt

Grundblätter fehlend

 

 

2     Blüten violett, Blätter eiförmig lanzettlich, gezähnt


 Mehliger Salbei
(Salvia farinacea
Benth.)

V - X, Zierpflanze
           Gundelfingen, Wohlhüter Gartenland
           Günzburg, Legoland (verwildert)
           Nea Potidea, Hotel Portes Beach, Chalkidiki (22.08.2017)

Synonyme:
Ähren- Salbei
Salvia amabilis Kunth & C.D.Bouché, Salvia caesia Scheele, Salvia earlei Wooton & Standl., Salvia trichostyle Bisch.

English name:
Mealy Blue Sage

Verbreitung in Deutschland:
Nur als Zierpflanze

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
USA (Texas, New Mexico), 

Mehrere Sorten:
'Henry Duelberg', 'Sapphire Blue', 'Fairy Queen'

'Silver': Blüten weiß

 

 

Pflanze 30 - 80 cm groß

Blüten violett, 
Unterlippe groß, +/- so breit wie lang, im Schlund oft heller, 2 Staubblätter

Oberlippe klein, helmförmig, behaart

Kelch 2- teilig, dicht behaart, gestutzt, undeutlich gezähnt

Stängel 4- kantig, dicht weiß oder blauviolett behaart

Stängelblätter eiförmig lanzettlich, +/- gezähnt, bis 1,5 cm lang gestielt

Blätter unterseits kahl