Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Flanellstrauch (Fremontodendron)

Zur Gattung gehören 2 Arten.
Der Schlüssel orientiert sich an Jepson Herbarium und Malvaceae Info

Blüten zitronengelb, ca. 5 cm im Durchmesser
Kronblätter am Grund mit ca. 1 mm langen, seidigen Haaren
Blätter 3- lappig, unterseits mit weißen oder braunen Sternhaaren, Nebenblätter ca. 2 mm lang
> 1

 

Blüten orangegelb, ca. 8 cm im Durchmesser
Kronblätter am Grund ohne seidige Haaren
Blätter 5- lappig, unterseits mit braunen Sternhaaren
Nebenblätter 4 - 5 mm lang
> 2

 

Blüten orangegelb, ca. 6 cm im Durchmesser, 

Blätter meist 5- lappig, unterseits mit weißen und einigen braunen Sternhaaren, Nebenblätter 4 - 9 mm lang
> 3

 

1     Blätter 3- lappig, mit braunen Sternhaaren


Kalifornischer Flanellstrauch 
(Fremontodendron californicum)


Photo und copyright Michael Hassler

IV - VII, Ziergehölz

Synonyme:
Fremontia californica Torr

English name:
California Flannelbush

Verbreitung in Deutschland:
Nur als Ziergehölz

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
USA (California, Oregon, Arizona), Mexiko

 

 

Bis 5 m hohe aufrechte Bäume oder Sträucher
am Grund verzweigt


Photo und copyright Michael Hassler

Krone zitronengelb, ca. 5 cm im Durchmesser
Kronblätter am Grund mit ca. 1 mm langen, seidigen Haaren


Photo und copyright Michael Hassler

5 Blütenblätter, wie gelackt glänzend, im unteren Teil befindet sich eine Blütensäule, aus der
5 behaarte Staubblätter und ein Griffel entspringen, Kelchblätter gekielt


Photo und copyright Michael Hassler

Samen glänzend, schwarz, kahl

Blätter 3- lappig, untersseits mit hellbraunen Sternhaaren

Nebenblätter +/- 2 mm lang

 

 

 

2     Blätter 5- lappig, mit weißen Sternhaaren


Mexikanischer Flanellstrauch 
(Fremontodendron mexicanum)

 

VI - VII, Ziergehölz

Synonyme:
Fremontia mexicana
Fremontodendron californicum subsp. mexicanum

English name:
Mexican Flannelbush

Verbreitung in Deutschland:
Nur als Ziergehölz

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
USA (California), Mexiko (Baja California)

 

 

 

Bis 5 m hohe Bäume oder Sträucher
 am Grund unverzweigt

 

Krone orangegelb, ca. 8 cm im Durchmesser
Kronblätter am Grund ohne seidige Haare

5 Blütenblätter, wie gelackt glänzend, im unteren Teil befindet sich eine Blütensäule, aus der
5 behaarte Staubblätter und ein Griffel entspringen

Samen stumpf- braunschwarz, behaart

Blätter 5- lappig, unterseits mit braunen Sternhaaren

Nebenblätter 4 - 5 mm lang

 

 

3     Blätter 5- lappig, mit weißen und braunen Sternhaaren


Bastard- Flanellstrauch 
(Fremontodendron 'California Glory')

VI - VII, Ziergehölz
               Günzburg, Baywa

Bastard Fremontodendron californicum x Fremontodendron mexicanum

English name:
California Glory Flannel Bush

Verbreitung in Deutschland:
Nur als Ziergehölz

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Nur kultiviert

 

 

Bis 5 m hohe Bäume oder Sträucher

 

Krone orangegelb, ca. 6 cm im Durchmesser, 5 Blütenblätter, wie gelackt glänzend
im unteren Teil befindet sich eine Blütensäule, aus der 5 behaarte Staubblätter und ein Griffel entspringen

Früchte = eiförmige Kapseln, die mit schwarzen Samen gefüllt sind

Stängel dicht sternhaarig

Blätter meist 5- lappig, oberseits mit Inseln aus Strenhaaren

Blattunterseite blassgrün, dicht mit weißen und einigen braunen Sternhaaren besetzt