Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Rosa Primeln mit gelbem Schlund, Unterseite der Grundblätter mehlig

Wildpflanze
Kelchblätter +/- stumpf
Hüllblätter der Dolde ausgesackt
> 1

Selten gepflanzte Zierpflanze
Kelchblätter +/- spitzlich
Hüllblätter der Dolde nicht ausgesackt
> 2

 

1       Kelchblätter +/- stumpf, Hüllblätter der Dolde ausgesackt


Mehl- Primel
(Primula farinosa)

V - VII, Laubwälder, Nasse Wiesen, Heiden
              Reisensburg, Fehdermähderwiese
              Unterammergau
              Hurlacher Heide
              Prittriching, Lechstaustufe

Synonyme:
Mehlige Schlüsselblume
Aleuritia farinosa (L.) Opiz ssp. alpigena (O. Schw.) J. Sojak; 

English name:
Bird's-eye Primrose

Verbreitung in Deutschland:
Verbreitet Alpen, Alpenvorland, Oberschwaben; sehr zerstreut Niederbayern, Bodensee; sehr selten Z-Franken; selten Vorpommern 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: 3+ (gefährdet), Baden-Württemberg: 2 (stark gefährdet), Bayern: 3 (gefährdet), Brandenburg: 0 (ausgestorben), Mecklenburg-Vorpommern: 1 (vom Aussterben bedroht), Niedersachsen: 0 (ausgestorben), Schleswig-Holstein: 0 (ausgestorben), Thüringen: 0 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland,
Spain, France, Italy, former Yugoslavia,
England, former Czechoslovakia, Denmark, Finland,  Hungary, Poland, Romania, Sweden,  Baltic States, European Russia, Ukraine

 

 

 

 

 

Pflanze 10 - 30 cm groß

Blütenstand doldig

Blüten rosa mit gelbem Schlund

Kronröhre länger als die Kronblattzipfel, Kelchblätter +/- stumpf

Hüllblätter der Dolde ausgesackt

Blätter rosettig

Blätter länglich, ganzrandig oder schwach gesägt,
unterseits dicht mehlig bestäubt

Stängel mehlig bestäubt

 

 

2      Kelchblätter +/- spitzlich, Hüllblätter der Dolde nicht ausgesackt


Laubreiche Primel
(Primula frondosa)

V - VII, Zierpflanze
              Botanischer Garten Ulm

Synonyme:
Aleuritia frondosa (Janka) J. Sojak; Primula algida Janka ex Boiss.; 

English name:
Bulgarian Primrose

Verbreitung in Deutschland:
Nur als Zierpflanze

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Bulgaria

 

 

 

Pflanze 4 - 20 cm groß

Blüten rosa mit gelbem Schlund, doldig gehäuft
Kelchblätter spitzlich

Hüllblätter der Dolde nicht ausgesackt

Blätter spatelförmig, ganzrandig oder schwach gesägt,
wie der Stängel mehlig

Blätter unterseits dicht mehlig bestäubt