Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Mecardonie (Mecardonia)

Zur Gattung gehören 10 - 15 Arten.


Niederliegende Mecardonie 
(Mecardonia procumbens)

VI - X,  Zierpflanze
              Burgau, Omas Garten
              Botanischer Garten München

Synonyme:
Chilenisches Sonnenblümchen
Bacopa caespitosa (Cham.) Edwall, Herpestis caespitosa Cham., Mecardonia caespitosa (Cham.) Pennell, Moniera caespitosa (Cham.) Kuntze

English name:
Baby Jump- up

Verbreitung in Deutschland:
Nur als Zierpflanze

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
USA, Mexico
Antigua and Barbuda; Bahamas; Cuba; Dominica; Dominican Republic; Grenada; Haiti; Jamaica; Martinique; Montserrat; Puerto Rico; St. Lucia; St. Vincent and Grenadines
Belize; Costa Rica; El Salvador; Guatemala; Honduras; Nicaragua; Panama, French Guiana; Venezuela, Brazil, Bolivia; Colombia; Ecuador; Peru, Argentina, Chile; Paraguay

Eingebürgert in:
Bhutan

Mehrere Sorten, die als Ampelpflanzen oder Bodendecker verkauft werden:
'Early Yellow'

 

Pflanze 10 - 20 cm groß

Blüten gelb, orange oder scharlachrot
Schlund offen, mit braunen Adern

Blüten mit 3 großen eiförmigen und 2 linealischen Kelchblätter, 
nur im unteren Teil verwachsen

Stängel niederliegend- aufrecht, kahl

Blätter klein (3 - 6 cm lang), gegenständig, eiförmig, kurz gestielt, kahl, Rand gezähnt