Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Feuerdorn (Pyracantha)

Weltweit 9 Arten wobei nur 1 Art in Deutschland häufig kultiviert wird:


Mittelmeer- Feuerdorn
(Pyracantha coccinea)

V - VI, Ziergehölz
            Günzburg, Hauswand bei Inhofer
            Burgau, Omas Garten
            Botanischer Garten Konstanz
            Günzburg, Dossenberger Gymnasium

Synonyme:
Crataegus pyracantha (L.) Pers
Cotoneaster pyracantha (L.) Sp.; Crataegus axillaris Pers.; Crataegus dumosa Salisb.; Crataegus pauciflora Pers.; Gymnopyrenium pyracantha Dulac; Mespilus lalandi Hort. ex Dippel; Mespilus pauciflora Poir.; Mespilus pyracantha L.; Oxyacantha amygdalifolia Bub.; Pyracantha chinensis M. Roem.; Pyracantha coccinea M. Roem.; Pyracantha pauciflora M. Roem.; Pyracantha pyracantha (L.) Voss; Pyracantha pyracantha Aschers. & Graebn.; Timbalia pyracantha Clos

English name:
Scarlet firethorn

Verbreitung in Deutschland:
Gelegentlich verwilderte Zierpflanze 

Weltweite Verbreitung:
Spain, France, Italy, former Yugoslavia, Albania, Greece,
Bulgaria, Crimea, Russia, Caucasus / Transcaucasus, Turkey, European Turkey, Iran, Lebanon, 

Eingebürgert in:
*Germany
*England, *Portugal, *Costa Rica, *Taiwan, *Peru, *Transvaal, *USA, *Canada

Viele Sorten z.B.
'Orange glow': Orange Früchte
'Soleil d'Or': Gelbe Früchte
'Red Column': Rote Früchte

 

 

 

 

 

 

1 - 3 m hoher immergrüner Strauch

Blüten sehr eng in vielblütigen Trugdolden stehend

Trugdolden behaart

Blüten weiß, 5 Kronblätter

Blüten meist 5 Griffeln

Früchte je nach Sorte rot

gelb, oder orange

Blätter wintergrün, fein gesägt bis fast ganzrandig,
klein (höchstens 4 cm lang)

Blattunterseite +/- kahl, grün

Äste mit einteiligen Dornen