Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Waldsteinie = Golderdbeere (Waldsteinia)

Zur Gattung gehören 6 Arten.

Blätter 3- zählig gefiedert
 > 1

Blätter mit 5 - 7 Abschnitten
> 2

                                                                            

1     Blätter mit 3 Abschnitten


Dreiblättrige Waldsteinie 
(Waldsteinia ternata)

IV - V, Zierpflanze, Gebüsch- und Waldsäume
            Wohlhüter Gartenland
            Botanischer Garten Ulm

Synonyme:
Geum ternatum
Comanopsis sibirica (Tratt) Seringe; Dalibarda ternata Steph.; Waldsteinia maximowicziana Juz.; Waldsteinia sibirica Tratt.; Waldsteinia trifolia Roch. ex Koch

English name:
Siberian Waldsteinia

Verbreitung in Deutschland:
Gelegentlich verwilderte Zierpflanze 

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Austria,
Slovenia, Croatia 
former Czechoslovakia, Romania, 
China, Japan, Kuril Isl., Russian Far East (Sakhalin, Siberia) 
*Finland, *Norway, *Sweden

 

 

 

 

 

Pflanze 10 - 15 cm groß

Blütenblätter ohne öhrchenartige Fortsätze, nicht genagelt

Kelch mit schlanken Außenkelchblättern, +/-behaart

Blütenstängel mit wenigen, unscheinbaren, 
lineal- lanzettlichen Hochblättern

Blätter gelappt mit 3 meist tief eingeschnittenen Blattabschnitten

 

 

2     Blätter mit 5 - 7 Abschnitten


Gelapptblättrige Waldsteinie 
(Waldsteinia geoides)

IV - V, Zierpflanze, Gebüsch- und Waldsäume
            Familie Keller, Günzburg, Feuerbachstr
            Botanischer Garten Ulm

Synonyme:
Geum waldsteiniae

English name:
Barren Strawberry

Verbreitung in Deutschland:
Gelegentlich verwilderte Zierpflanze 

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Croatia, Serbia
Slovakia, Hungary, Bulgaria, Romania, W-Ukraine

Eingebürgert in:
*Austria, *Germany, *Switzerland
*Caucasus / Transcaucasus, *Sweden, *Norway, *Finland

 

 

 

 

 

 

Pflanze 15 - 25 cm groß

Blüten gelb, mit vielen Staubblättern

Blütenblätter am Grund oberseits mit öhrchenartigen Fortsätze, kurz genagelt

Blüten mit 2 Griffeln und vielen Staubblätter

Kelch mit schlanken Außenkelchblättern, +/-behaart

Blütenstängel mit laubblattartigen, 3- spaltigen  Hochblättern

Grundblätter gelappt 

mit 5 - 7 wenig eingeschnittenen Blattabschnitten