Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Orobanchen mit blauen Blüten, Narbe weiß

Alle anderen in Deutschland vorkommenden Arten mit blauen Blüten und weißen Narben gehören zur Gattung Phelipanche.


Blaue Sommerwurz
(Orobanche coerulescens)


Photo und copyright Hans Schön

VI - VII, Trockenrasen
                Freienhausen

Synonyme:
Blauviolette Sommerwurz
Orobanche albolanata Steud. 

English name:
Bluish Broomrape

Verbreitung in Deutschland:
Sehr selten Fränkische Schweiz; 
Altfunde Z-Franken, Umg. Regensburg 

Gefährdung in Deutschland: 
Deutschland: 2 (stark gefährdet), 
Bayern: 2 (stark gefährdet), 
Brandenburg: 0 (ausgestorben)

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany
?Italy, 
?Bulgaria, former Czecheslovakia, Hungary, Poland, Romania, Russia
Japan, China, Kazakhstan, Korea, Kyrgyzstan, Mongolia, Nepal, Russia, Turkmenistan

Wirtspflanze: 
Feld- Beifuß (Artemisia campestris)

 

 

Pflanze 10 - 40 cm groß


Photo und copyright Hans Schön

Blüten 15 - 20 mm lang, blauviolett bis hellblau, stark weißwollig


Photo und copyright Hans Schön

Narbe weißlich


Photo und copyright Hans Schön

Stängel weißwollig