Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Asarine (Asarina)

Zur Gattung gehören ca. 16 Arten. In Europa nur 1 Art:


Asarine 
(Asarina procumbens)

VII - IX, Mauern, Felsen, Zierpflanze
                Günzburg, Feuerbachstr (cult.)
                Botanischer Garten Würzburg

Synonyme:
Kriechendes Löwenmaul, Felsen- Löwenmaul, Nierenblättriges Löwenmaul
Gloxinienwinde
Antirrhinum asarina L.

English name:
Trailing Snapdragon

Verbreitung in Deutschland:
Stellenweise eingebürgerter Neophyt 
Selten O- und Z-Sachsen; Einzelfunde O-Thüringen, Weserbergland, Altfunde Z-Nordrhein-Westfalen 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Nordrhein-Westfalen: unbeständig, Sachsen: nicht gefährdet, Thüringen: nicht gefährdet 

Weltweite Verbreitung:
Spain, France

 

 

 

 

 

Pflanze 5 - 15 cm groß

kriechend oder hängend

Blüten blassgelb bis weiß, Gaumen gelb, oft rötlich geadert
Blüten ohne Sporn

Kapselfrüchte 2-fächerig

Jedes Fach enthält mehrere Samen

Samen im Tütchen

Stängel weich behaart

Blätter rundlich, gekerbt, beiderseits weich behaart

Junge Blätter unterseits oft etwas rötlich