Home Nach oben Systematik Bestimmung Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Familie: Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae)

Zur Familie gehören 250 Gattungen mit 6300 Arten.

Blätter 30 - 70 cm groß, gelappt
> 1

Blätter kleiner, ungeteilt
> 2

 

 

1      Blätter 30 - 70 cm groß, gelappt


Gattung: 
Rizinus (Ricinus)


hier: Ricinus communis

 

 

 

Pflanze 70 - 300 cm groß
Pflanze ohne Milchsaft

Pflanze mit getrenntgeschlechtlichen Blüten: Einhäusig
d.h. männliche und weibliche Blüten auf einer Pflanze

In der oberen Hälfte des Blütenstandes werden nur die an den roten Stempeln zu erkennenden weiblichen Blüten gebildet

In der unteren Hälfte des Blütenstandes befinden sich die männlichen Blüten mit zahlreichen gelben Staubblättern

Früchte rotbraun, mit weichen Stacheln besetzt

Blätter 30 - 70 cm groß, handförmig 7 - 11- lappig

 

 

2     Blätter kleiner, ungeteilt

Pflanzen kriechend, parallel zum Boden wachsend
Blätter 0,3 - 1,3 cm lang
> 3

Pflanzen aufrecht
Blätter meist größer
> 4

 

 

3     Pflanzen kriechend, parallel zum Boden wachsend


Gattung: 
Zwergwolfsmilch (Chamaesyce)


hier: Gefleckte Wolfsmilch

 

 

Pflanze parallel zum Boden wachsend 
(= prostrat),
mit Milchsaft

Bei einige Arten besitzen die Drüsenanhänge blütenblattähnliche weißen Anhängsel (= Scheinblüten)

 Blüten und Früchte sehr klein, einzeln oder in Knäueln, den Achseln der Blätter entspringend

Blätter gegenständig, 0,3 - 1,3 cm lang

 

 

4     Pflanzen aufrecht, Blätter meist größer

Pflanze ohne Milchsaft, meist zweihäusig
Blüten ohne Tragblätter und auffällige Drüsenanhängsel
> 5

  

Pflanze mit Milchsaft, einhäusig
Blüten mit Tragblättern und auffälligen Drüsenanhängseln
> 6

 

5     Blüten ohne Tragblätter und auffällige Drüsenanhängsel


Gattung: 
Bingelkraut (Mercurialis)


hier: Wald- Bingelkraut

 

 

 

Pflanze ohne Milchsaft

Blüten ohne Tragblätter und auffällige Drüsenanhängsel

Pflanze meist zweihäusig 
Männliche Blüten:
Bestehen nur aus 9 - 12 Staubblättern

Weibliche Blüten:
Bestehen nur aus dem Fruchtknoten mit 2 Griffeln und 
evt. 3 Staminodien (= rückgebildete Staubblätter)

 

 

6      Blüten mit Tragblättern und auffälligen Drüsenanhängseln

Blätter wechselständig oder kreuzgegenständig
> 7

  

Blätter gegenständig
> 8

                                                                                                                 

7     Blätter wechselständig oder kreuzgegenständig


Gattung: 
Wolfsmilch (Euphorbia)


hier: Zypressen- Wolfsmilch

Pflanze mit Milchsaft
Vorsicht: Der Milchsaft einiger Arten kann schwere Hautreitungen hervorrufen

 

 

Pflanze aufrecht, 20 - 130 cm groß
Blüten in Scheindolden

Blätter eiförmig, lanzettlich oder linealisch, 
ganzrandig oder fein gesägt, wechselständig

nur bei einer Art kreuzgegenständig

Pflanze mit getrenntgeschlechtlichen Blüten:
Einhäusig (monoklin) d.h. männliche und weibliche Blüten auf einer Pflanze. Männliche und weibliche Blüten sind mit großen Hüllblättern zu Scheinblüten (Cyathien) vereinigt

Inhalt der Cyathie:
Meist 5 männliche Blüten mit je 1 Staubblatt(im linken Bild gut erkennbar),
1 weibliche Blüte mit 3 Griffeln
4  Drüsenanhängsel

    

Drüsenanhängsel oft mit Hörnchen

Kapsel glatt oder warzig

 

 

8     Blätter gegenständig


Gattung: 
Zwergwolfsmilch (Chamaesyce)


hier: Chamaesyce nutans

 

Pflanze bis 60 cm groß
aufsteigend bis aufrecht, gabelig verzweigt

Cyathien  in Scheindolden, Kapsel kahl

Samen unregelmäßig furchig grubig, ± schwarz

Stängel behaart 
(oft nur an der Spitze, Haare meist in Leisten)

Blätter bis 4 cm lang, scharf gezähnt
oberseits oft mit dunklem Fleck