Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Buschgeißblatt (Diervilla)

Zur Gattung gehören 3 Arten.

Blätter 5 - 10 mm lang gestielt
> 1


Photo und copyright Michael Hassler

Blätter +/- sitzend
> 2


Photo und copyright Michael Hassler

 

1     Blätter 5 - 10 mm lang gestielt


Kanadisches Buschgeißblatt
(Diervilla lonicera
Mill.)


Photo und copyright Michael Hassler

VI - VIII, Zierpflanze, felsige Hänge
                 Botanischer Garten (Mainz Michael Hassler 25.06.2005)

Synonyme:
Diervilla acadiensis Duham.; Diervilla canadensis Willd.; Diervilla diervilla (L.) Macmill.; Diervilla humilis Pers.; Diervilla longifolia Rafin.; Diervilla lutea Pursh; Diervilla parvifolia Rafin.; Diervilla tournefortii Michx.; Diervilla trifida Moench; Lonicera diervilla L.

English name:
Northern Bush- Honeysuckle

Verbreitung in Deutschland:
Nur als Ziergehölz. Oft als Bodendecker oder Straßenbegleitgrün eingesetzt

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
USA, Canada, St. Pierre et Miquelon

Eingebürgert in:
*Bosnia & Hercegovina,
*Slovakia

 

 

 

 

 

0,6 - 1,2 m hoher, buschiger Strauch
Seitenständige Blütenstande 3- 5- blütig,  endständiger Blütenstand 5- 15- blütig, 


Photo und copyright Michael Hassler

Blüten grünlichgelb, schwach dorsiventral, ein Kronblattzipfel oft eigelb, und behaart, Kronröhre schlank, Griffel und Staubblätter behaart, länger als die Kronröhre, Narbe kugelig, Kelch mit 5 linealischen Zipfeln


Photo und copyright Michael Hassler

Früchte 0,8 cm lang, Kanten wenig hervortretend

 

Triebe stielrund, kahl,
Blätter gegenständig, 4 - 10 cm lang, länglich- eiförmig, gesägt, 5 - 10 mm lang gestielt
vorne zugespitzt, Basis breit keilförmig, Nerven rot
, Blätter unterseits glänzend, kahl


Photo und copyright Michael Hassler

 

 

2     Blätter +/- sitzend


Stielloses Buschgeißblatt
(Diervilla sessilifolia
Buckl.)

VI - VIII, Zierpflanze
                  Leipheim Baumschule Haage

Synonyme:
Weigela splendens Hort. ex Carr.

English name:
Southern Bush- Honeysuckle

Verbreitung in Deutschland:
Nur als Ziergehölz. Oft als Bodendecker oder Straßenbegleitgrün eingesetzt

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
USA

Eingebürgert in:
*Croatia,
*Korea

Mehrere Sorten:
'Dise': Blätter im Austrieb rötlich

 

 

 

 

Maximal 1 m hoher, buschiger, Ausläufer bildender Strauch

Triebe 4- kantig, mindestens an den Kanten behaart
Seitenständige Blütenstande 3 - 7- blütig, endständiger Blütenstand bis 15- blütig, 


Photo und copyright Michael Hassler

Blüten schwefelgelb, schwach dorsiventral, Kronröhre schlank, Griffel und Staubblätter länger als die Kronröhre, Kelch mit 5 linealischen Zipfeln

Früchte 1 - 2 cm lang, Kanten deutlich hervortretend


Photo und copyright  Jeffrey Pippen

Kelchblätter an den Früchten spät abfallend


Photo und copyright  Jeffrey Pippen

Blätter gegenständig, 6 bis 15 cm lang, gesägt, sitzend,
vorne zugespitzt, Basis gestutzt oder herzförmig, Nerven rot

Blätter unterseits glänzend, kahl, höchstens auf den Adern behaart