Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Schmerwurz/Yams (Dioscorea)

Zur Gattung gehören 350 - 800 Arten.


Gewöhnliche Schmerwurz
(Dioscorea communis)

V- VI, Wälder, Gebüsche
            Garda, La Rocca
            Kaiserstuhl: Lilienthal bei Ihringen (27.05.2012)
            Lecchiore, Italien

            Bodensee

Synonyme:
Tamus communis
Gewöhnliche Yamswurzel
Gewöhnliche Yams

English name:
Black Bryony

Verbreitung in Deutschland:
Zerstreut südliche Oberrheinebene; selten mittlere Oberrheinebene, Hochrhein, Bodensee, NW-Saarland, S Trier 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: nicht gefährdet, Bayern: 1 (vom Aussterben bedroht), Rheinland-Pfalz: 4 (potentiell gefährdet), Saarland: 3 (gefährdet) 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
Portugal, Spain, Baleares, Corsica, Italy, Sardinia, Sicily, former Yugoslavia, Albania, Greece, Crete, 
Belgium, England, Bulgaria, France, Hungary, Romania, Crimea, *Ireland, Russia, Caucasus, Transcaucasus, Algeria, Morocco, Libya, Tunisia, Turkey, Cyprus, E-Aegaean Isl., European Turkey, Iran, Iraq, Israel, Jordania, Lebanon, Syria, ?Azores, Madeira, Canary Isl., *New Zealand

 

 

1,5 - 3 m große Liane

Blüten einzeln oder zu wenigen am Stängel

Blüten zweihäusig:
Männliche Blüten mit glockiger, verwachsener Krone, 
Kronblätter groß, 6- zählig, ohne Nebenkrone, hell grünlich- gelb


Photo und copyright Paul Busselen

Männliche Blüten mit 6 Staubblättern


Photo und copyright Paul Busselen

Weibliche Blüten mit flaschenförmigem Fruchtknoten und 6 kurzen, freien Kronblattzipfeln


Photo und copyright Andrea Moro

Beere kugelig rot, erst vorhanden, wenn die Blätter verwelkt sind

Blätter wechselständig, herzförmig, zugespitzt
ohne Ranken am Blattgrund