Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Luzula mit ungestielten Blüten, in Köpfchen oder Ähren

Blütenstand aus einem länglichen Köpfchen
Stängelblätter schmal,  rinnenförmig
> 1


Photo und copyright Julia Kruse

Blütenstand aus mehreren Köpfchen
Stängelblätter flach
> 2

 

1     Blütenstand aus einem länglichen Köpfchen


 Ähren- Hainsimse
(Luzula spicata)


Photo und copyright Franck Le Driant

VI - VIII, Alpine Steinrasen
                 Hinterstein, Hochvogel

Zu den Unterarten

 

 

 

 

Pflanze 5 - 30 cm groß


Photo und copyright Franck Le Driant

Blütenstand meist nickend, lang ährenförmig


Photo und copyright Julia Kruse

Unterstes Tragblatt kürzer oder so lang als der Blütenstand


Photo und copyright Julia Kruse

Stängelblätter schmal, rinnenförmig


Photo und copyright Alexander Mrkvicka

Grundblätter 1 - 2 mm breit


Photo und copyright Julia Kruse

 

 

2     Blütenstand aus mehreren Köpfchen, aufrecht


 Artengruppe Feld- Hainsimse
(Luzula campestris agg.)


Hier: Luzula campestris

Zu den Arten der Artengruppe

Zur Unterscheidung der Arten des Aggregats sind Blüten erforderlich. Die Arten unterscheiden sich
- in der Farbe der Perigonblätter
- im Verhältnis der Länge des Staubbeutels zu Staubblattstiel
- Samenform, Anhängsel der Samen

 

 

Pflanze 5 - 25 cm groß

Blütenstand aufrecht, aus mehreren Köpfchen zusammengesetzt

Unterstes Tragblatt  fast kahl, 
kürzer oder länger als der Blütenstand

Stängelblätter flach

Grundblätter ca. 2 mm flach