Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung:  Hyazinthe (Hyacinthus)

Zur Gattung gehören 3 Arten.


Garten- Hyazinthe
(Hyacinthus orientalis)

IV - V, Zierpflanze, Weinberge
             Botanischer Garten Tübingen

Synonyme:
Echte Hyazinthe
Hyacinthus albulus, Hyacinthus brumalis, Hyacinthus modestus, Hyacinthus orientalis subsp. albulus, Hyacinthus orientalis subsp. provincialis, Hyacinthus praecox, Hyacinthus provincialis, Hyacinthus rigidulus, Scilla coronaria

English name:
Garden Hyacinth

Verbreitung in Deutschland:
Häufig kultivierte Zierpflanze.

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Turkey, Cyprus, Iraq, Israel, Lebanon, Syria

Eingebürgert in:
*France, *Sardinia, *Sicily, *Italy, *former Yugoslavia, *Greece,  
*Russia, *Caucasus, *Korea, *USA

Über 100 Sorten mit unterschiedlichen Farben (blass- bis dunkelviolettblau, blass- bis dunkelrosa, rot, hell- bis dunkelgelb, orange, lachsfarbig, weiß). 
Die Blüten können auch gefüllt sein.

Hyacinthus multiflorus ist keine Sorte, sondern Pflanzen mit vielen kleinen Blütenständen nach Entfernen der zentralen Blütenstandsknospe.


hier: Hyacinthus multiflorus 'Snowwhite'

 

 

Pflanze 15 - 40 cm groß

Blüten bei der Wildform violettblau, glockenförmig, vorne nicht verengt
Perigonblätter zu 2/3 verwachsenn Blütenstiel ohne Deckblätter

Blätter bei der Wildform 0,4 - 1,5 cm breit, aufrecht, rinnig, mit Kapuzenspitze

Blätter bei Sorten bis zu 4 cm breit