Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Ahorn - Blätter 3- oder 5- zählig


 Eschen- Ahorn
(
Acer negundo L.)

IV, Parkbaum, Auenwälder
       Garten Tussenhausen
       Garten Peterswörth

Synonyme:
Acer fraxinifolium Nutt., Negundo nuttallii (Nieuwl.) Rydb.

English name:
Ash- leaved Elder

Nom francais:
Erable à feuilles de frêne, Érable négondo

Nome italiano:
Acero americano

Weltweite Verbreitung:
USA, Canada, Mexico

Eingebürgert in:
*Austria, *Germany, *Switzerland, 
*Portugal, *Spain, *France, *Sardinia, *Italy, *Greece (Peloponnes, Sterea Ellas, N- Pindos, N- Central, N- East)
*Caucasus / Transcaucasus, *Russian Far East, *C-Asia, *China, *New South Wales, *Argentina, *Turkey, *Iraq, *Bulgaria, *former Czechoslovakia,  *Hungary, *European Russia, *Ukraine, *Pakistan

Invasiver Neophyt

 

 

Bis 20 m hoher Baum

Pflanze zweihäusig getrenntgeschlechtlich, Blüten vor oder mit den den Blättern erscheinend, in hängenden Blütenständen

Männliche Blüten mit 4 - 6 Staubblättern 
(übrige Ahorn-Arten im Gebiet mit 8 Staubblättern)


Männliche Blütenstände

Weibliche Blüten mit 2 langen Narben, Kronblätter fehlend

Fruchtflügel spitzwinklig, bis zum Frühjahr bleibend

Blätter 3- oder 5- zählig gefiedert

Im Handel sind mehrere Formen mit panaschierten Blätter z.B. Silber-Eschenahorn (Acer negundo 'Variegatum')

Borke graubraun, längsrissig, Triebe bereift


Photo und copyright Günther Blaich