Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Variationen von Taxodium distichum

Blätter nadelförmig, 8 - 15 mm lang
gerade, Kurztriebe horizontal abstehend
> 1

Blätter schuppenförmig, 5 - 8 mm lang
gekrümmt, Kurztriebe aufrecht abstehend
 > 2


Photo und copyright Dr. Armin Jagel  armin.jagel@rub.de

                                                

1     Blätter nadelförmig


Echte Sumpfzypresse 
(Taxodium distichum var. distichum)

V, Parkbaum
      Botanischer Garten Ulm

Synonyme:
Zweizeilige Sumpfzypresse
Taxodium distichum

English name:
Baldcypress

Verbreitung in Deutschland:
Häufig in Parks und Gärten gepflanzt

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Herkunft:
Nordamerika

 

 

 

 

Baum bis 40 m hoch


Photo und copyright Markus Welz

bevorzugt feuchte Standorte, wächst auch im Wasser
und bildet dann "Atemknie"


Photo und copyright Dr. Armin Jagel  armin.jagel@rub.de

Kurztriebe horizontal abstehend
 Nadeln lineal- lanzettlich, 8 - 15 mm lang
dunkeln im Jahresverlauf nach

Zapfen größer als bei Var. imbricatum


Photo und copyright Konrad Tadesse www.pflanzenbild.de

 

 

2     Blätter schuppenförmig


Aufrechte Sumpfzypresse 
(Taxodium distichum var. imbricatum)


Photo und copyright Dr. Armin Jagel  armin.jagel@rub.de

V, Parkbaum
     viel seltener gepflanzt als var. distichum, da 
     weniger frosthart

Anderer Name:
Aufsteigende Sumpfzypresse
Taxodium ascendens

Herkunft:
Nordamerika

 

 

Baum bis 25 m hoch

Kurztriebe aufrecht abstehend
 Nadeln schuppenförmig, 5 - 8 mm lang, 
gekrümmt, bleiben im Jahresverlauf frischgrün


Photo und copyright Dr. Armin Jagel  armin.jagel@rub.de

Zapfen kleiner als bei Var. distichum


Photo und copyright Dr. Armin Jagel  armin.jagel@rub.de