Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Blaue Boretschgewächse mit Schlundschuppen

Blüten mit blauen Schlundschuppen
> 1

Blüten mit gelben oder weißlichen Schlundschuppen
> 2

   

 

1     Blüten mit blauen, kranzartigen Schlundschuppen


Gattung:
Lindelofie (Lindelofia)


hier: Langblättrige Lindelofie

 

 

Pflanze 30 - 60 cm groß

Krone purpurblau, Schlund ohne Haare
mit blauen, kranzartigen Schlundschuppen

Kelch mit langen, weißen, weichen Haaren

Teilfrüchte mit widerhakigen Anhängseln 

 

Stängelblätter länglich- lanzettlich, sitzend,
am Grund gerundet oder stängelumfassend

Grundblätter lanzettlich, spitz, gestielt, bis 30 cm lang

 

 

2       Blüten mit wulstigen gelben oder weißen Schlundschuppen

Früchte oder Kelch widerhakig stachlig
> 3

  

Früchte oder Kelch ohne widerhakige Stacheln
> 6

 

 

3     Früchte oder Kelch widerhakig stachlig

Pflanze +/- aufrecht, Blüten blau, 4 mm im Durchmesser
Früchte mit in Reihe stehenden widerhakigen Stacheln
> 4

Pflanze +/- niederliegend, Blüten blau oder violett, 2 mm im Durchmesser
Früchte vom stark vergrößerten stacheligen Kelch umgeben
> 5

 

 4   Früchte mit in Reihe stehenden widerhakigen Stacheln


Gattung: 
Igelsame (Lappula)

 

 

 

Pflanze 20 - 100 cm hoch, +/- aufrecht
in der oberen Hälfte sparrig verzweigt

Krone hellblau oder weiß, ca. 4 mm lang
Schlundschuppen gelb oder weißlich, 

Früchte mit Widerhaken

Blätter lanzettlich, behaart

 

 

5    Früchte vom stark vergrößerten stacheligen Kelch umgeben


Gattung: 
Schlangenäuglein (Asperugo)

III - V, Ruderalstellen,  Felsen, Baumschulen
            Botanischer Garten Berlin (25.05.2010)
            Lierheim, Hexenküche

            Bernstadt, Eichenberg
            Teck, am Sybillenjoch
            Blaubeuren, am Rusenschloss

 

 

Pflanze mit bis zu 1 m langem, 
kriechenden bis aufsteigendem Stängel

Blüten sehr klein (2 mm), zu 1 - 2 in den Blattachseln, violett oder lebhaft blau, Schlundschuppen weiß

Kelch nach der Blüte stark vergrößert, mit 5 zweizähnigen Kelchzipfeln, 
Kelch borstig, widerhakig

Teilfrüchte glatt, ohne Stacheln, in den Kelch eingeschlossen


Photo und copyright Stefan Lefnaer

Blätter elliptisch, oft zu 2 beieinanderstehend
ganzrandig, behaart, die unteren kurz gestielt, die oberen sitzend

Stängel kantig, stachelborstig

 

 

6      Früchte oder Kelch ohne widerhakige Stacheln

Schlundschuppen meist gelb
> Schlundschuppen gelb

Schlundschuppen weiß oder bläulich
> Schlundschuppen weiß oder bläulich