Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Zistrose (Cistus)

Zur Gattung gehören ca. 24 Arten, die hauptsächlich im Mittelmeergebiet verbreitet sind.


Lorbeerblättrige Zistrose
(Cistus laurifolius)

VI - VIII, Ziergehölz
                    Botanischer Garten Tübingen

Synonyme:
Ladanium laurifolium Spach

English name:
Laurel Leaved Cistus

Verbreitung in Deutschland:
in Deutschland sehr selten als Gartenpflanze;
nach Roloff/Bärtels die einzige ausreichend winterharte Cistus-Art (mit Winterschutz)

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Portugal, Spain, France, *Corsica, Italy, Greece,
Morocco, Turkey

 

Bis 1,5 m hoher immergrüner Strauch

Blütenstand 1 - 8- blütig, Blüten gestielt
Triebe behaart und klebrig

Blüten weiß, mit gelbem Basalfleck, 5 - 7 cm im Durchmesser
mit 5 zerknitterten Kronblättern und vielen Staubblättern

Mit 3 Kelchblättern!

Blätter gegenständig, kurz gestielt, eiförmig bis ei-lanzettlich,
3 - 9 cm lang, ledrig, zugespitzt, oberseits dunkelgrün, kahl

Blätter unterseits graufilzig und klebrig