Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Kümmelblatthaarstrang (Holandrea)

Zur Gattung gehören 6 Arten. 
Diese Art gehörte früher zur Gattung Haarstrang (Peucedanum)


Echter Kümmelblatthaarstrang
(Holandrea carvifolia
(Vill.) Pimenov & Kljuykov)


Photo und copyright Harald Geier

VI - VIII, Wiesen, Waldränder
                 Augsburg

Synonyme:
Peucedanum carvifolia Vill.
Dichoropetalum carvifolia Pimenov & Kljuykov
Peucedanum chabraei (Jacq.) Rchb., Selinum chabraei Jacq. 

English name:
Caraway Milk Parsley

Nom francais:
Peucédan à feuilles de cumin

Nome italiano:
Imperatoria carvifoglia

Verbreitung in Deutschland:
Sehr zerstreut Saarland, Mosel, Mittelrhein, SO-Frankenalb, Niederbayern; selten Niederrhein, Kölner Bucht; Einzelfunde Z-Franken 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: 3 (gefährdet), Baden-Württemberg: 0 (ausgestorben), Bayern: 3 (gefährdet), Nordrhein-Westfalen: 3 (gefährdet), Rheinland-Pfalz: 3 (gefährdet), Saarland: 3 (gefährdet) 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland,
Spain, France, Italy, Sicily, former Yugoslavia, 
Belgium, Bulgaria, former Czechoslovakia, Netherlands, Hungary, Romania, European Russia, Ukraine, European Russia, 


 

 

 

 

Pflanze 30 - 100 cm groß


Photo und copyright Harald Geier

Dolden 5 - 10- strahlig, Doldenstrahlen sehr ungleich lang


Photo und copyright Julia Kruse

Krone gelblich oder grünlich-weiß


Photo und copyright Harald Geier

Hülle fehlend oder wenigblättrig, Blattstiel deutlich gefurcht


Photo und copyright Harald Geier

Doldenstrahlen an der Innenseite rau papillös


Photo und copyright Julia Kruse

Hüllchen fehlend oder wenigblättrig


Photo und copyright Harald Geier

Reife Frucht flach, mit breit geflügelten Randrippen


Photo und copyright Harald Geier

Stängelblätter 1 - 2- fach gefiedert


Photo und copyright Harald Geier

Sind die Blätter einfach gefiedert, stehen sich je 2 Blätter gegenüber, so dass der Eindruck entsteht, dass die Blättchen quirlig um den Stängel stehen (ähnlich wie bei Kümmel) 
Blättchen 2 - 3- fach fiederschnittig, mit schmal- linealischen Abschnitten (1 - 1,5 mm breit),  beiderseits glänzend, Blattränder rau


Photo und copyright Harald Geier

Grundblätter mit breiteren Abschnitten, kümmelähnlich, vorne abgerundet