Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gelbe Doldenblütler mit haarfeinen oder linealischen Blattzipfel

Blattabschnitte haarfein, +/- rundlich
Pflanze blaugrün bereift, Geruch nach Dill oder Fenchel
> 1

Blattabschnitte mindestens 1 mm breit, flächig
Pflanze grün, nicht nach Dill oder Fenchel riechend
> 4

  

 

1       Blattabschnitte haarfein, Geruch nach Dill oder Fenchel

Frucht walzig
> 2

  

Stängel blaugrün, weiß längsstreifig
Frucht linsenförmig abgeflacht
> 3

                                                                                 

2       Frucht walzig


Gattung:  
Fenchel (Foeniculum)

 

 

 

Pflanze 80 - 180 cm groß
Riecht beim Zerreiben nach Lakritze

Dolden ohne Hülle

Blüten gelb, ohne Hüllchen

Frucht walzig, gerippt

Stängel kahl, blaugrün bereift, ohne weiße Längsstreifen
Blattscheiden 2 - 2,5 cm 

Blätter 2 - 3- fach gefiedert

Fiederabschnitte der Blättchen haarfein

 

 

 

 

3       Frucht linsenförmig abgeflacht


Gattung: 
Dill (Anethum)

 

 

Pflanze 60 - 120 cm groß
Riecht beim Zerreiben nach Dill


Dillfeld bei Gundelfingen

Dolde 15 - 30- strahlig, Döldchen mit 15 - 25 Blüten, 
Blüten gelb, Staubblätter länger als die Kronblätter

Dolde ohne Hülle

Döldchen ohne Hüllchen

Frucht linsenförmig zusammengedrückt, geflügelt

Blättchen haarfein

Stängel blaugrün, weiß längsstreifig

 

 

4     Blattabschnitte mindestens 1 mm breit, nicht nach Dill oder Fenchel riechend

Blattabschnitte grasartig, bis 10 cm lang, 1 - 1,5 mm breit,
im jungen Zustand besenartig übergebogen
> 5

Blattabschnitte viel kürzer

> 6

 

5     Blattabschnitte grasartig, bis 10 cm lang


Gattung:

Haarstrang (Peucedanum)


hier: Arznei- Haarstrang (Peucedanum officinale)

 

 

Pflanze 60 - 200 cm groß

Stängel rund, markig, im oberen Teil verzweigt

Krone gelb, Dolde mir 10 -40- strahlig 
Hülle 0- 3-blättrig, Hüllchen vielblättrig


Photo von Günther Blaich

Früchte geflügelt

Blätter grasartig, im jungen Zustand besenartig,
übergebogen

Altere Blätter ausgebreitet

Blättchen flächig, 1 - 3 mm breit

 

 

6     Blattabschnitte viel kürzer

Doldenstrahlen sehr ungleich lang
Blätter nicht stachelspitzig, Grundblätter kümmelähnlich
> 7


Photo und copyright Harald Geier

Doldenstrahlen in etwa gleich lang
Blätter oft stachelspitzig
> 8

   

 

7      Doldenstrahlen sehr ungleich lang


Gattung:
Kümmelblatthaarstrang (Holandrea)


Photo und copyright Harald Geier

VI - VIII, Wiesen, Waldränder
                 Augsburg, Mering, Prittriching

Gefährdungsgrad in Bayern und Baden- Württemberg: 3
Gefährdet
Gefährdungsgrad in Baden- Württemberg: 0
Verschollen

 

Pflanze 30 - 100 cm groß


Photo und copyright Harald Geier

Dolden 5 - 10- strahlig, Doldenstrahlen sehr ungleich lang
Krone gelblich oder grünlich-weiß


Photo und copyright Harald Geier

Hülle fehlend oder wenigblättrig
Blattstiel deutlich gefurcht


Photo und copyright Harald Geier

Hüllchen fehlend oder wenigblättrig


Photo und copyright Harald Geier

Reife Frucht flach, mit breit geflügelten Randrippen


Photo und copyright Harald Geier

Stängelblätter einfach gefiedert


Photo und copyright Harald Geier

Blättchen mit schmal- linealischen Abschnitten (1 - 1,5 mm breit),  beiderseits glänzend, ohne Stachelspitze, Blattränder rau

Grundblätter mit breiteren Abschnitten, kümmelähnlich
vorne abgerundet

 

 

8     Doldenstrahlen in etwa gleich lang

Hülle meist fehlend
> 9

Hülle 4 - 8- blättrig, bleibend
> 10

 

9     Hülle meist fehlend


Gattung: 
Silau (Silaum)

VI - IX, Wiesen, Wegränder, Wälder
              Birkenried
              Kissinger Heide
              Wald bei Inningen

 

 

 

Pflanze 30 - 100 cm groß

Dolden 5 - 10- strahlig, Strahlen verschieden lang

Hülle 0- 3- blättrig

Hüllchen zahlreich

Früchte eiförmig, scharf gerippt

Blüten hellgelb

Stängel kahl, rund, kaum gerieft

Grundblätter 2 - 4-fach gefiedert, 
Blättchen linealisch, stachelspitzig, Blattränder nicht rau

Blattstiel kaum gefurcht

Grundblätter nicht kümmelähnlich

 

 

10      Hülle 4 - 8-blättrig, bleibend


Gattung:

Haarstrang (Peucedanum)


hier: Elsässer Haarstrang (Peucedanum alsaticum)

 

 

Pflanze 50 - 180 cm groß

Dolden 6 - 25- strahlig
Krone hellgelb

Hülle vielblättrig, bleibend, aufrecht
Hüllchen vielblättrig

Früchte mit deutlichen Randrippen

Stängel meist violett, gerieft

Blätter 2 - 3- fach gefiedert
Blättchen kurz gestielt, 3- 5 teilig

Zipfel der Blättchen stumpf oder mit Stachelspitze