Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Rübe (Beta)

Zur Gattung gehören weltweit 6 - 11 Arten. 
In Deutschland nur 1 Art mit zahlreichen Unterarten und Sorten:


Gewöhnliche Rübe
(Beta vulgaris)

VII - IX, Kulturpflanze, in Feldern angebaut
               Reisensburg

Zu den Unterarten und Varietäten

Synonyme:
Beta cicla (L.) L., Beta rapa Dumort., Beta vulgaris ssp. vulgaris, Beta vulgaris var. crassa (Alefeld) A. Voss 

English name:
Beet

Verbreitung in Deutschland:
Häufig kultivierte Art. Selten verwildert.
ssp maritima: nur auf Helgoland

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
ssp vulgaris: Weltweit kultiviert
ssp maritima:
Germany
Portugal, Spain, Baleares, France, Corsica, Sardinia, Sicily, Italy, former Yugoslavia, Albania, Greece, Crete, Aegaean Isl.,
Malta, Bulgaria, European Turkey, Anatolia, Cyprus, Lebanon / Syria, Israel / Jordania, Sinai peninsula, Egypt, Libya, Tunisia, Algeria, Morocco, NC-Sahara, Caucasus / Transcaucasus, C-Asia, Saudi Arabia, Iran, United Arab Emirates, Oman, Qatar, Bahrain, Kuwait, *Southern Australia, *New South Wales, *Victoria, *Tasmania, *Argentina, *Chile, Azores, Madeira, Canary Isl.

 

 

 

 

 

 

Pflanze 50 - 150 cm groß

Im ersten Jahr wird nur eine Blattrosette mit ca. 20 breitflächigen, ca. 30 cm großen Blättern ausgebildet
Im 2. Jahr bildet sich ein ca. 1,5 m hoher,  verzweigter, ähriger Blütenstand

Perigon grün, 5- zählig

Perigon seltener auch weiß

Stängelblätter lanzettlich bis dreieckig

Grundblätter rosettig, lang gestielt

Wurzel oft rübenartig verdickt