Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Gänseblümchen (Bellis)

Zur Gattung gehören 8 - 15 Arten, die vorwiegend im Mittelmeerraum verbreitet sind.
In Deutschland nur 1 Art:


Gewöhnliches Gänseblümchen
(Bellis perennis)

I - XII, Wiesen, Gärten, Parks
            z.B. Günzburg, Feuerbachstr

Synonyme:
Aster bellis
Bellis minor

English name:
English Daisy

Verbreitung in Deutschland:
Flächendeckend verbreitet und meist häufig

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: nicht gefährdet, Bayern: nicht gefährdet, Berlin: nicht gefährdet, Brandenburg: nicht gefährdet, Hamburg: nicht gefährdet, Hessen: nicht gefährdet, Mecklenburg-Vorpommern: nicht gefährdet, Niedersachsen: nicht gefährdet, Nordrhein-Westfalen: nicht gefährdet, Rheinland-Pfalz: nicht gefährdet, Saarland: nicht gefährdet, Sachsen: nicht gefährdet, Sachsen-Anhalt: nicht gefährdet, Schleswig-Holstein: nicht gefährdet, Thüringen: nicht gefährdet

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland,
Portugal, Spain, Baleares, France, Corsica, Italy, Sardinia, Sicily, Slovenia, Croatia, Bosnia-Hercegovina, Serbia & Kosovo, Montenegro, Macedonia, Albania, Greece, Greek Aegaean Isl., Crete, 
*Iceland, *Faeroe Isl., England, Channel Isl., Ireland, Northern Ireland, Norway, Sweden, *Finland, Andorra,  Denmark, Netherlands, Belgium, Luxembourg, Liechtenstein, Malta, Poland, Czech Republic, Slovakia, Hungary, Romania, Bulgaria, European Turkey, Morocco, Estonia, Latvia, Lithuania, Kaliningrad region, Belarus, Moldova, Ukraine, Crimea, NEuropean Russia, N-Caucasus, Transcaucasus, *Russian Far East, *Victoria, *Tasmania, *Tierra del Fuego, *Auckland Isl., *Falkland Isl., *Tristan da Cunha, *New Zealand, *China, *Argentina, *Chile, *Uruguay, *Mexico, Turkey, Cyprus, E-Aegaean Isl., European Turkey, Iran, Iraq, Israel, Jordania, Lebanon, Syria, Afghanistan, *Azores, Madeira, *Hawaii (*Kauai, *Hawaii Isl.), *Burma, *India, *Pakistan, *Canada, *Alaska, *USA

 

 

 

 

Pflanze 5 - 15 cm groß

Zungenblüten  schmal, mehrreihig
Körbchen im Durchmesser ca. 2 cm

Hüllblätter stumpf

Junge Blätter abstehend behaart

Blätter in grundständiger Blattrosette, eiförmig, in den Stiel verschmälert, schwach gezähnt

Früchte ohne Pappus