Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Goldruten mit breit rispigen Gesamtblütenstand

Blätter oberseits rau, Zwischenräume zwischen den Blattadern nach oben hervorgewölbt, Zungenblüten kurz, oft eingerollt
Stängel grün, oben kurzhaarig
> 1

  

Blätter oberseits glatt, Zwischenräume zwischen den Blattadern nicht hervorgewölbt, Zungenblüten relativ lang
Stängel rot, oft bläulich bereift, kahl
> 2

                                  

1     Stängel grün, oben kurzhaarig


Kanadische Goldrute
 (Solidago canadensis)

VIII - X, Ruderalstellen, Wälder, Gebüsche
               verbreitet,
               z.B.  V- Markt Günzburg

Synonyme:
Erigeron canadensis L. 

English name:
Canada Goldenrod

Verbreitung in Deutschland:
Stabil eingebürgerter, invasiver Neophyt:
http://www.floraweb.de/neoflora
Flächendeckend verbreitet und meist häufig 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: nicht gefährdet, Bayern: nicht gefährdet, Berlin: nicht gefährdet, Brandenburg: nicht gefährdet, Hamburg: nicht gefährdet, Hessen: nicht gefährdet, Mecklenburg-Vorpommern: nicht gefährdet, Niedersachsen: nicht gefährdet, Nordrhein-Westfalen: nicht gefährdet, Rheinland-Pfalz: nicht gefährdet, Saarland: nicht gefährdet, Sachsen: nicht gefährdet, Sachsen-Anhalt: nicht gefährdet, Schleswig-Holstein: nicht gefährdet, Thüringen: nicht gefährdet 

Weltweite Verbreitung:
Canada, USA, 

Eingebürgert in:
*Austria, *Germany, *Switzerland, 
*Spain, *Andorra, *France, *Corsica, *Italy, *Slovenia, *Croatia, *Bosnia-Hercegovina, *Serbia & Kosovo, 
*England, *Channel Isl., *Ireland, *Northern Ireland, *Norway, *Sweden, *Finland,  *Denmark, *Netherlands, *Belgium, *Luxembourg, *Liechtenstein, *Poland, *Czech Republic, *Slovakia, *Hungary, *Romania, *Bulgaria, 
*Western Australia, *South Australia, *New South Wales, *Java, *Japan, *Cook Isl. (*Rarotonga), *Society Isl. (*Raiatea), *Mauritius, *Dominican Republic, *Nicaragua, *Hawaii (*Kauai, *Oahu, *Maui, *Hawaii Isl.), *India, Mexico, *Anatolia, *Estonia, *Latvia, *Lithuania, *Kaliningrad region, *Belarus, *Moldova, *Ukraine, *Crimea, *NEuropean Russia, *European Russia, *N-Caucasus, *Transcaucasus, *China

 

Pflanze 50 - 250 cm hoch

Gesamtblütenstand +/- rechteckig, locker

Blütenstand rispig, vielblütig

Zungenblüten kurz, oft eingerollt

Blüten im Winter und Frühjahr: 
Pappus mit 25 - 40 Borsten

Stängel grün, wenigstens in der oberen Hälfte dicht kurzhaarig

Blätter breit- lanzettlich, meist gesägt
Blätter oberseits rau, Zwischenräume zwischen den Blattadern nach oben hervorgewölbt

 

 

2      Stängel rot, oft blau bereift, kahl


 Riesen- Goldrute
 (Solidago gigantea)

VIII - IX, Ruderalstellen, Wälder, Gebüsche
                 Inningen
                 Offingen

Synonyme:
Späte Goldrute
Aster latissimifolius var. serotinus Kuntze, Solidago gigantea var. serotina (Kuntze) Cronquist, Solidago serotina W. Aiton, nom. illeg. 

English name:
Tall Goldenrod, Giant Goldenrod, Smooth Goldenrod

Verbreitung in Deutschland:
Stabil eingebürgerter, invasiver Neophyt:
http://www.floraweb.de/neoflora
Weit verbreitet (Osten und Schleswig-Holstein zerstreut) 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: nicht gefährdet, Bayern: nicht gefährdet, Berlin: nicht gefährdet, Brandenburg: nicht gefährdet, Hamburg: nicht gefährdet, Hessen: nicht gefährdet, Mecklenburg-Vorpommern: nicht gefährdet, Niedersachsen: nicht gefährdet, Nordrhein-Westfalen: nicht gefährdet, Rheinland-Pfalz: nicht gefährdet, Saarland: nicht gefährdet, Sachsen: nicht gefährdet, Sachsen-Anhalt: nicht gefährdet, Schleswig-Holstein: nicht gefährdet, Thüringen: nicht gefährdet 

Weltweite Verbreitung:
Canada, USA

Eingebürgert in:
*Austria, *Germany, *Switzerland, 
*Spain, *France, *Italy, *Slovenia, *Croatia, *Bosnia-Hercegovina, *Serbia & Kosovo, 
*Mexico, *Java, *Azores, *Russian Far East, *Japan, *England, *Channel Isl., *Ireland, *Ireland/Northern Ireland, *Norway, *Sweden, *Finland, *Denmark, *Netherlands, *Belgium, *Luxembourg, *Liechtenstein, *Poland, *Czech Republic, *Slovakia, *Hungary, *Romania, *Bulgaria, *Lebanon, *Estonia, *Latvia, *Lithuania, *Kaliningrad region, *Belarus, *Ukraine, *Crimea, *NEuropean Russia, *European Russia

 

 

Pflanze 50 - 250 cm hoch

Gesamtblütenstand pyramidenartig, dicht

Stängel rot, oft blau bereift, kahl

Zungenblüten lang, abstehend

Pappus mit Borsten

Blätter breit- lanzettlich, ganzrandig oder gesägt
Blätter oberseits glatt, Zwischenräume zwischen den Blattadern nicht hervorgewölbt