Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Herbstmargerite (Leucanthemella)

Weltweit nur 2 Arten, wobei 1 Art verwildert in Deutschland vorkommen kann:


Europäische Herbstmargerite
(Leucanthemella serotina)

IX - X, Ufer, nasse Standorte, Zierpflanze
            Illertissen, Staudengärtnerei Gaißmayer

Synonyme:
Späte Wucherblume
Tanacetum serotinum,
Chrysanthemum serotinum

English name:
Autumn Ox- Eye

Verbreitung in Deutschland:
Stellenweise eingebürgerter Neophyt
Selten Bayerisches Allgäu, Oberschwaben, Schwäbisch-Fränkischer Wald 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: mit Einbürgerungstendenz, Bayern: nicht gefährdet, Mecklenburg-Vorpommern: unbeständig 

Weltweite Verbreitung:
Bosnia-Hercegovina, Serbia & Kosovo, 
Poland, Czech Republic, Slovakia, Hungary, Romania, Bulgaria, Moldova, Ukraine

Beständig oder unbestämdig eingebürgert in:
*Austria, *Germany, *Switzerland, 
*France, 
*Belgium, *England, *Liechtenstein, 
*Canada, *USA

 

 

 

Pflanze 40 - 150 cm groß
1 - 8- köpfig

Blütenkörbchen 2 - 6 cm im Durchmesser

Hülle 2 - 3- reihig, braun berandet,
Stängel im oberen Teil behaart

Köpfchenboden ohne Spreuhaare

Früchte ohne Pappushaare oder Krönchen
Griffel und Röhrenblüten +/- haftend

Stängel grün, Blätter etwas herablaufend

Stängel grün, dicht beblättert, 
Blätter wechselständig, mehrfach länger als die Stängelglieder

Stängelblätter lanzettlich, meist grob gesägt
am Grund meist mit 2 spießförmigen, abstehenden Zipfeln

Blätter dicht drüsig punktiert,