Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Unterarten von Sonchus arvensis

Hülle und Kopfstiele dicht drüsenhaarig
> 1

Hülle und Köpfchenstiele drüsenlos oder mit wenigen großen Drüsen
> 2


Photo und copyright Michael Hassler

 

1     Hülle und Kopfstiele dicht drüsenhaarig


Gewöhnliche Acker- Gänsedistel
(Sonchus arvensis ssp arvensis)

VII - X,  Äcker, Ufer, Gräben
               Leipheimer Moos
               Emausheim

Synonyme:
Hieracium arvense Scop.; Hieracium spinulosum Spreng.; Sonchoseris arvensis Fourr.; Sonchus cumbulus Buch.-Ham. ex Wall.; Sonchus exaltatus Wallr.; Sonchus glaber Schult.; Sonchus glandulosus Schur; Sonchus hantonionsis Sweet; Sonchus hispidus Gilib.; Sonchus intermedius Koch; Sonchus laevissimus Schur; Sonchus longifolius Wall.; Sonchus maritimus Turcz.; Sonchus nitidus Vill.; Sonchus orixensis Roxb.; Sonchus repens Bub.

Englischer Name:
Field Sowthistle

Verbreitung in Deutschland:
Flächendeckend verbreitet

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: nicht gefährdet, Bayern: nicht gefährdet, Berlin: nicht gefährdet, Brandenburg: nicht gefährdet, Hamburg: nicht gefährdet, Hessen: nicht gefährdet, Mecklenburg-Vorpommern: nicht gefährdet, Niedersachsen: nicht gefährdet, Nordrhein-Westfalen: nicht gefährdet, Rheinland-Pfalz: nicht gefährdet, Saarland: nicht gefährdet, Sachsen: nicht gefährdet, Sachsen-Anhalt: nicht gefährdet, Schleswig-Holstein: nicht gefährdet, Thüringen: nicht gefährdet 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
Spain, France, Italy, Sardinia, Slovenia, Croatia, Bosnia-Hercegovina, Serbia & Kosovo, Montenegro, Macedonia, Albania, Greece, 
Faeroe Isl., England, Channel Isl., Ireland, Northern Ireland, Norway, Sweden, Finland, Denmark, Netherlands, Belgium, Luxembourg, Liechtenstein, Malta, Poland, Czech Republic, Slovakia, Hungary, Romania, Bulgaria, European Turkey, Estonia, Latvia, Lithuania, Kaliningrad region, Belarus, Moldova, Ukraine, Crimea, NEuropean Russia, N-Caucasus, Transcaucasus, Siberia, Russian Far East, C-Asia, Mongolia, *South Australia, *Japan, Java, *Fiji, *Argentina, *Chile, Turkey, *St. Pierre and Miquelon, *Canada, *Alaska, *USA

 

 

 

Pflanze meist kleiner als 1 m

Köpfchen dicht gelbdrüsig

 

 

2     Hülle und Köpfchenstiele fast drüsenlos


 Drüsenlose Acker- Gänsedistel
(Sonchus arvensis ssp uliginosus)


Photo und copyright Michael Hassler

VII - X,  Äcker, Ufer, Gräben, Salzstellen, Küstenspülsäume
                Meppen

Synonyme:
Sonchus uliginosus M. Bieb., nom. illeg.

Verbreitung in Deutschland:
- Zerstreut Emsland, Ostfriesland; 
- Selten Z-Niedersachsen, 
- Einzelfunde restlicher Norden und Osten, Franken, Niederbayern

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Bayern: nicht gefährdet, Berlin: D (Datenlage unzureichend), Brandenburg: nicht gefährdet, Hamburg: 1 (vom Aussterben bedroht), Mecklenburg-Vorpommern: 3 (gefährdet), Niedersachsen: nicht gefährdet, Sachsen: nicht gefährdet, Sachsen-Anhalt: nicht gefährdet, Schleswig-Holstein: nicht gefährdet, Thüringen: nicht gefährdet 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland,
Spain, France, Italy, Croatia, Bosnia-Hercegovina, Serbia & Kosovo, Montenegro, Albania, Greece, 
England, Norway, Sweden, Finland, Denmark,  Poland, Czech Republic, Slovakia, Hungary, Romania, Bulgaria, European Turkey, Anatolia, Estonia, Latvia, Lithuania, Belarus, Moldova, Ukraine, Crimea, NEuropean Russia, Transcaucasus, Siberia, Russian Far East, C-Asia, *Canada, *USA

 

 

 

Pflanze meist kleiner als 1 m


Photo und copyright Michael Hassler

Hülle und Köpfchenstiele drüsenlos oder mit wenigen großen Drüsen


Photo und copyright Michael Hassler

Blätter mit großen Buchten


Photo und copyright Michael Hassler