Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Drachenmaul (Horminum)

Weltweit nur 1 Art:


Pyrenäen- Drachenmaul 
(Horminum pyrenaicum)

VI - IX, Steinrasen, auch Zierpflanze
              Tremalzo- Pass, Italien (31.05.2015)
              Botanischer Garten Tübingen

             
Berchtesgaden       

Synonyme:
Scharlach- Salbei
Salvia horminum, Salvia viridis, Melissa pyrenaica, Thymus hormium
Pasina pyrenaea

English name:
Pyrenean Dead-Nettle

Nome italiano: 
Ormino dei Pirenei

Verbreitung in Deutschland:
Selten Berchtesgadener Alpen 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, 
Bayern: 4 (potentiell gefährdet)

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
Spain
, France, Italy,
former Yugoslavia

 

 

Pflanze 10 - 25 cm groß

Blüten nickend zu 2 - 6 in 5 - 10 Scheinquirlen, 
die 1/2 bis 3/4 des Stängels einnehmen

Blüten violett, im Schlund behaart

Kelch 5-zählig

Stängel 4- kantig, Stängelblätter klein, paarig, hochblattähnlich

Rosettenblätter breit elliptisch, abgerundet, gleichmäßig gekerbt, derb, runzelig,

Blätter beiderseis ± kahl