Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Gelenkblume (Physostegia)

Zur Gattung gehören 12 Arten. In Deutschland nur 1 Art als Zierpflanze:


Gelenkblume
(Physostegia virginiana)

VII - X, Zierpflanze
             Günzburg, Schrebergarten im Birket
             Tussenhausen

Herkunft:
Östliches Nordamerika

Synonyme:
Etagenerika
Dracocephalum virginianum, Dracocephalum speciosum Sweet, Physostegia speciosa (Sweet) Sweet und Physostegia virginiana var. speciosa (Sweet)

English name:
Obedient Plant
False Dragonhead

Verbreitung in Deutschland:
Nur als Zierpflanze

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
USA, Canada

Mehrere Sorten:
'Vivid': Blüten rosa
'Summer Snow': Blüten weiß

 

 

 

Pflanze 30 - 150 cm groß

Blütenstand kerzenförmig, vielblütig, nicht beblättert, Scheinquirle 2- blütig
Kronunterlippe 1/4 bis 1/5 so lang wie die Kronröhre

Oberlippe klein, etwas gewölbt,
Unterlippe dreilappig

Werden die Blüten zur Seite gedrückt, nehmen sie nicht wieder ihre vorige Position ein (Name!)

Kelch mit 5 Kelchzähnen, samtig behaart

Blätter lanzettlich, scharf gesägt

Blattunterseite kahl