Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Prunus: Blüten deutlich gestielt, zu 2 - 5, mit 5 Kronblättern, Früchte = Kirschen, Kelch rot, Blattzähne grannig

Blüten zu 1 - 3, Blattzähne grob
> 1

Blüten zu 4 - 6, Blattzähne fein
> 2

  

 

1     Blüten zu 1 - 3, Blattzähne grob


 Geschlitzte Kirsche
(Prunus incisa)


hier: Sorte 'Kojo- no- mai'

III - IV, Zierpflanze
              Gundelfingen, Wohlhüter Gartenland

Synonyme:
Fuji- Kirsche, März- Kirsche, Zick- Zack- Kirsche
Microcerasus incisa M. Roem.

English name:
Fuji- Cherry

Verbreitung in Deutschland:
Häufig gepflanztes Ziergehölz

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Japan

Mehrere Sorten:
'Kojo-no-mai': Zwergiger Wuchs (1,3 m hoch und 1,5 m breit), Blätter bis 2 cm lang, Herbstfärbung auffallend leuchtend rot

'February Pink': Blüht schon im Februar

 

 

 5 - 10 m hoher Baum, 
mit zick- zack- förmigen Trieben

Auch als Bonsai- Bäumchen

Blüten nickend, gestielt, meist zu zweit in Büscheln, 1,5 cm im Durchmesser,
mit einigen Laubblättern am Grund

Kronblätter ausgerandet, Kelch rötlich

Blüten weiß bis blassrosa

Früchte purpurschwarz, 6-8 mm lang, eiförmig

 

Blätter im Austrieb rötlich, eiförmig bis verkehrt-eiförmig, 3,5- 5 cm lang, kurz zugespitzt, grob und unregelmäßig eingeschnitten, doppelt gesägt. Auf den Nerven der Ober- und Unterseite flaumig behaart. Stiel mit 2 oder mehr Nektardrüsen, 0,8-1 cm lang

Blätter des Bonsai kleiner 1 cm

 

 

2     Blüten zu 4 - 6, Blattzähne fein


 Yoshino- Kirsche 
(Prunus x yedoensis)

III - IV, Zierpflanze
              Botanischer Garten Ulm
              Botanischer Garten Würzburg

Synonyme:
Japanische Maienkirsche
Cerasus x yedoensis

English name:
Yoshino- Cherry

Verbreitung in Deutschland:
Häufig gepflanztes Ziergehölz

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Japanische Kulturform

Bastard Prunus speciosa x Prunus subhirtella

Mehrere Sorten:
'Shidare Yoshino'
'Amagi Yoshino'
'Funabara Yoshino'

Bei Prunus x yedoensis handelt es sich um die Maienkirsche der Japaner, in deren Hainen sie das Kirschblütenfest (Hanami) feiern.

 

 

  10 - 15 m hoher Baum

Blüten nickend, zu 4 - 6 in Büscheln

Voll aufgeblühte Blüten weiß, 3 - 3,5 cm im Durchmesser, Kronblätter vorne ausgerandet

Kelch rötlich, Kelchblätter gezähnt, Blütenstiele behaart

Früchte purpurschwarz, 6-8 mm lang, kugelig
sehr saftreich, aber wenig süß und mit wenig Fruchtfleisch

Rinde grau, mit Lentizellen

Blätter 6 - 12 cm lang, zugespitzt, einfach oder doppelt gesägt, Blattzähne grannig verlängert, auf den Nerven der Ober- und Unterseite flaumig behaart, Stiel behaart, mit 2 oder mehr Nektardrüsen


Photo und copyright Andrea Moro

Herbstfärbung gelb